Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

Das JavaScript-Framework jQuery wird in vielen Webprojekten verwendet. Wenn ihr jQuery in Zusammenhang mit WordPress einsetzen möchtet empfiehlt es sich die bereits integrierte Version von jQuery zu laden. Andernfalls kann es passieren, dass ihr das Framework mehrfach ladet. Beachtet jedoch, dass die jQuery-Version in WordPress bei einem Update der Software ggf. ebenfalls aktualisiert wird.

Schulungen von kulturbanause

Intensive Trainings mit hohem Praxisbezug.

Den <head> anpassen

Um die in WordPress integrierte jQuery-Version zu laden, verwenden wir die Funktion wp_enqueue_script. In diesem Zusammenhang sind folgende Code-Passagen relevant.


<?php wp_enqueue_script('jquery'); ?>

Dieses Snippet wird in der header.php verwendet und muss zwingend vor <?php wp_head();?> eingebunden werden. Es integriert jQuery über WordPress. Evtl. möchtet ihr, dass WordPress selbst die jQuery-Version über Googles CDN bezieht. Sollte das der Fall sein, lest bitte diesen Artikel.

jQuery konfliktfrei verwenden

jQuery ist nun verfügbar und kann verwendet werden. Da WordPress jQuery im sog. »No Conflict Mode« verwendet, müssen alle jQuery-Passagen im Theme mit folgendem Wrapper umschlossen werden.


jQuery(document).ready(function($) {
    ...
}); 

Links / Quellen

Geschrieben von Jonas

thumb

Jonas ist Gründer der Webdesign Agentur kulturbanause® und des kulturbanause® Blogs. Er übernimmt Projektleitung, Grafik sowie Frontend- und WordPress-Development und hat zahlreiche Fachbücher und Video-Trainings veröffentlicht. Als Dozent leitet er Schulungen und Workshops. Am liebsten beschäftigt er sich mit Projekten und Themen, die ihn gleichermaßen konzeptionell als auch gestalterisch und technisch fordern.

Seminare mit Jonas Hellwig anzeigenJonas Hellwig bei Xing

Feedback & Ergänzungen – 1 Kommentar

  1. Kamil L.
    schrieb am 05.06.2015 um 18:34 Uhr:

    Hallo Jonas,
    vorneweg: DANKE!

    Ich bin ein Anfänger was WordPress, PHP und JAVA betrifft und eben fast wahnsinnig geworden, bei dem Versuch ein externes jQuery-Skript in mein WP-Theme einzubinden…Dank der Passage „jQuery konfliktfrei verwenden“ läuft es endlich :)

    Antworten

Kommentar zu dieser Seite

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

WordPress-Projekte mit kulturbanause

Wir wissen wovon wir reden. Wir setzen WordPress seit über 10 Jahren erfolgreich ein und realisieren maßgeschneiderte Websites auf Basis dieses großartigen CMS.

WordPress-Leistungsangebot →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →