Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

Die nativen Formular-Elemente von HTML werden in verschiedenen Browsern und Betriebssystem sehr unterschiedlich dargestellt und bedient. Das widerspricht häufig der gewünschten Ästhetik. Da nicht alle Formularelemente visuell angepasst werden können, werden die Elemente häufig selbst nachgebaut. Dabei wird i.d.R. die Barrierearmut schlechter.
Sarah Highley beschreibt in einer zweiteiligen Artikelserie sehr detailliert worauf zu achten ist und warum das native Element – trotz fehlender Anpassungsmöglichkeiten – meist die beste Wahl ist.

Direkter Link zum Artikel

Geschrieben von Jonas

thumb

Jonas ist Gründer der Webdesign Agentur kulturbanause® und des kulturbanause® Blogs. Er übernimmt Projektleitung, Grafik sowie Frontend- und WordPress-Development und hat zahlreiche Fachbücher und Video-Trainings veröffentlicht. Als Dozent leitet er Schulungen und Workshops. Am liebsten beschäftigt er sich mit Projekten und Themen, die ihn gleichermaßen konzeptionell als auch gestalterisch und technisch fordern.

Seminare mit Jonas Hellwig anzeigenJonas Hellwig bei Xing

Feedback & Ergänzungen – Schreibe einen Kommentar

Kommentar zu dieser Seite

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

Website-Projekte mit kulturbanause

Wir wissen wovon wir reden. Wir realisieren komplette Projekte oder unterstützen punktuell in den Bereichen Design, Development, Strategy und Content.

Übersicht Kompetenzen →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →