Kurzbeschreibung

HTML- und CSS-Kenntnisse werden mittlerweile in vielen Bereichen vorausgesetzt. Waren diese Sprachen in der Vergangenheit in erster Linie Web-Designern vorbehalten, so schreiben heute auch Designer und Redakteure regelmäßig HTML und CSS oder besitzen zumindest ein solides Grundverständnis um die Zusammenarbeit mit Kollegen unkomplizierter zu gestalten.

In diesem zweitägigen Grundkurs erlernen Sie wie Websites auf Basis von HTML5 und CSS3 entwickelt werden. Sie erfahren, wie HTML funktioniert, wie Sie Inhalte auszeichnen und wie die verschiedenen Bereiche einer Website aufgebaut sind. Sie setzen Schriften, Farben und grafische Effekte ein und lernen viele praktische Tools und Hilfsmittel kennen, die Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen. Anhand leicht verständlicher Übungen schreiben Sie den Code des gemeinsamen Beispielprojekts und lernen Schritt für Schritt alle HTML- und CSS-Grundlagen kennen, die notwendig sind um nach dem Seminar selbstständig tiefer in die Website-Gestaltung einsteigen zu können.
Sie erfahren wie typische Fehler vermieden werden, wie Sie überprüfen können ob Ihr Code Schwachstellen aufweist und wie Sie Probleme selbstständig erkennen und beheben.
Und da Websites heute auf allen Displaygrößen (Smartphone, Tablet, Desktop etc.) funktionieren müssen, lernen Sie von Beginn an die Grundlagen des Responsive Web Designs kennen und sind somit bestens für die Zukunft gerüstet.

Für diesen Workshop bieten wir auch einen Aufbaukurs an: HTML5, CSS3 & Responsive Webdesign – Fortgeschrittene Techniken (2 Tage)

Agenda

Einführung in HTML5

  • Webstandards und Grundlagen
  • Syntax und Semantik
  • Inhalte auszeichnen und strukturieren
  • Das Document Object Model (DOM)
  • Validatoren und Hilfsmittel
  • Browserkompatibilität
  • Barrierefreiheit und Suchmaschinenoptimierung

Einführung in CSS3

  • Syntax
  • Selektoren
  • HTML und CSS verbinden
  • Vererbung
  • Die Kaskade
  • Das CSS Box Model
  • Browserkompatibilität

Beispielprojekt

  • Das HTML-Grundgerüst entwickeln
  • Inhalte strukturieren
  • Texte und Bilder
  • Listen und Navigationselemente
  • Farben und Hintergründe
  • Schriften und Webfonts
  • Floating und Positionierung
  • Verlinkungen und Anker
  • Grafiken und Effekte
  • Online-Tools und Hilfsmittel
  • Interaktionen und Animationen
  • CSS Media Queries
  • Responsive Web Design Grundlagen
  • Design im Browser
  • Upload und Servergrundlagen

Voraussetzungen & Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Teilnehmer ohne HTML- bzw. CSS-Kenntnisse.

Solide EDV-Kenntnisse und ein eigenes Notebook mit installiertem Google Chrome-Browser und einem Code-Editor (z.B. dem kostenlosen Editor Backets) sind notwendig um die Übungen dieses Workshop live mitmachen zu können.

Die Sprache des Seminars ist Deutsch. Die Schulungsunterlagen werden ebenfalls in deutscher Sprache bereitgestellt.

Veranstaltungsort & Verpflegung

Das Seminar findet in der »WeiberWirtschaft« in der Anklamer Str. 38 in Berlin-Mitte statt.

Fotos des Seminarraums in der Weiberwirtschaft Berlin. Fotos: Weiberwirtschaft

Der Eingang befindet sich im Durchgang vom 1. Innenhof in den 2. Innenhof rechts im Aufgang. Sie finden die Seminarräume im 4. OG. Ein Aufzug ist vorhanden.

Kaffee, Tee, kalte Getränke, Obst und Gebäck stehen Ihnen den ganzen Schulungstag über zur Verfügung. In der Mittagspause gehen Sie gemeinsam mit dem Dozenten und den anderen Teilnehmern in einem Restaurant in der Nähe des Seminarraums essen. Dort werden neben fleischhaltigen auch vegetarische und vegane Gerichte angeboten. Die Kosten sind im Seminarpreis enthalten.

Dozent

Jonas HellwigJonas Hellwig arbeitet als Web Designer, Video-Trainer, Fachbuchautor und Dozent in Berlin. Neben Responsive Design hat er sich auf WordPress, Photoshop und Workflow-Optimierungen im Web Design spezialisiert und ist Gründer der Agentur kulturbanause® (kulturbanause.de). Auf blog.kulturbanause.de veröffentlicht er interessante Artikel, Tipps und Tutorials zum Thema Web Design. Jonas Hellwig ist regelmäßig als Sprecher auf Veranstaltungen zum Thema Web Design anzutreffen und unterstützt Web-Agenturen und Unternehmen bei der Planung und bei der technischen Umsetzung von Web-Projekten.

Kunden-Feedback zu unseren öffentlichen Schulungen

Zwei Tage mit großartigem Input - danke an Jonas. Es war die reine Freude jemandem zuzuhören, der unglaublich kompetent und mit vielen Beispielen und Praxiserfahrungen das umfangreiche Thema RWD so verständlich und interessant rüberbringt, dass wir gern noch mehr davon gehabt hätten. Wirklich fantastisch - wir empfehlen Euch sehr,  jederzeit. Vielen Dank auch für die umfangreiche Seminardokumentation.

April 2017, Friederike Kussin, Design und Internettechnik, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Ein sehr interessantes, hilfreiches und praxisorientiertes Seminar. Didaktisch gut aufbereitet und motivierend präsentiert. Vielen Dank dafür.

November 2016, Dejan Perc, Leiter Digitales Marketing, ACE Auto Club Europa

Super sympathischer Dozent, sehr guter Workshop mit großem Lerneffekt.

November 2016, Christina Martens, Grafik/Web

Top Dozent mit sehr umfangreichem Know-how. Ich habe sehr viel gelernt. Danke!

November 2016, Tatiana Teusch, Entwicklerin, GDV e.V.

[…] Begeistert war ich von Jonas Hellwigs Vortrag zur „Content Choreography für responsive Websites […]

April 2014, Die Onlinerin, Anja Böhnke, – Quelle

Ihr Kommentar zu diesem Termin

Ihr Kommentar zu diesem Termin

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu diesem Termin, nutzen Sie bitte das Kommentar-Formular.

Ihr Kommentar wird überprüft bevor er auf der Website erscheint. Nicht themenrelevante Beiträge werden gelöscht.

Für diesen Termin anmelden

Wenn Sie sich für »Einstieg in HTML5 & CSS3 (2 Tage)« am 08.11.2017 – 09.11.2017 in Berlin anmelden möchten, füllen Sie bitte das folgende Anmeldeformular sorgfältig aus. Wir verwenden diese Angaben für die Rechnung. Sie erhalten eine Kopie Ihrer Angaben per E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass das Seminar nur stattfindet, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Wir informieren Sie, sobald die Veranstaltung garantiert stattfindet – spätestens 30 Tage vor dem Termin. Sie erhalten die Rechnung sowie weitere Infos zur Veranstaltung ebenfalls kurz vor dem Termin.

Details zu unserem Rabattsystem finden Sie hier.

Mit diesen Kunden haben wir bereits erfolgreich zusammengearbeitet.