Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

Kurzbeschreibung

Das Thema »Bilder« stellt im responsive Design nach wie vor ein großes Problem dar. Zumindest wenn es sich um inhaltlich relevante Grafiken handelt, die im HTML-Code eingebunden werden sollen. Zwar lassen sich mit klassischen HTML- und CSS-Techniken Bilder skalieren und somit kleiner anzeigen, es werden aber immer die gleichen Daten geladen, was entweder Kompromisse bei der Performance oder bei der gestalterischen Qualität bedeutet. In diesem Zusammenhang ist nicht nur die Größe des Displays eine Herausforderung, auch für unterschiedliche Auflösungen sollten im Idealfall verschiedene Grafiken ausgeliefert werden. Und dann wäre da noch das sog. »Art Direction Problem«, denn je nach Grafik macht eine Skalierung keinen Sinn – besser wäre es den Bildausschnitt zu verändern.

Als mit der Verbreitung von Responsive Design diese Probleme erkannt wurden, existierten in HTML keine Lösungen. Verschiedene Scripte haben sich daher der Problematik angenommen. Mittlerweile ist einige Zeit vergangen. Native HTML-Lösungen wie das -Element, das srcset-Attribut oder das src-n-Attribut sind in der Diskussion und mehr oder weniger praxistauglich.

In diesem Vortrag wird die Problematik im Zusammenhang mit »Responsive Images« beleuchtet, die verschiedenen Techniken erklärt und die jeweilige Einsatzfähigkeit bewertet.

Dozent: Jonas Hellwig

Jonas HellwigJonas Hellwig arbeitet als Web Designer, Video-Trainer, Fachbuchautor und Dozent in Berlin. Neben UX/UI-, Frontend- & Responsive Design hat er sich auf Workflow-Optimierungen im Design-Prozess spezialisiert und ist Gründer der Agentur kulturbanause® (kulturbanause.de). Auf blog.kulturbanause.de veröffentlicht er interessante Artikel, Tipps und Tutorials zum Thema Web Design. Jonas Hellwig ist regelmäßig als Sprecher auf Fachveranstaltungen anzutreffen und unterstützt mit Seminaren und Workshops Unternehmen bei der Planung, der Gestaltung und der technischen Umsetzung von Website-Projekten.

Kunden-Feedback zu unseren öffentlichen Schulungen

  • Es war ein sehr interessantes, inspirierendes und gut erklärtes Seminar. Habe viel gelernt. Vielen Dank!

    Dezember 2019, Katja Mainzer, Projektleiterin Design, 3st kommunikation GmbH

  • Der Referent vermittelt den Seminarstoff verständlich und nachvollziehbar. Anweisungen und Übungen sind präzise und hilfreich. Top!

    Dezember 2019, Thomas Pienz, UX-Design, DATEV