Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

Erklärung

SMACSS (Gesprochen: »Smacks«) steht für »Scaleable and modern Architektur for CSS«. In erster Linie ist SMACSS eine Sammlung vom Hilfestellungen und Namenskonventionen zur Organisation von CSS-Projekten.

Der CSS-Code wird dabei in folgende Bereiche untergliedert:

  • Base
    Elementares Styling von HTML-Elementen.
  • Layout
    Unterteilung der Website in grobe Sinnabschnitte wie Header, Footer, Content etc.
  • Module
    Wiederverwertbare Bereiche des Layouts – z. B. Boxen, Formulare, Slider etc.
  • State
    Zustände von Elementen – z. B. .is-collapsed für Accordions.
  • Theme
    Styling für eventuelle Themes, bei multimandantenfähigen Projekten.

Das Konzept kann unter smacss.com eingesehen und in Form eines eBooks kostenlos heruntergeladen werden.

Feedback & Ergänzungen – Schreibe einen Kommentar

Kommentar zu dieser Seite

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

Website-Projekte mit kulturbanause

Wir wissen wovon wir reden. Wir realisieren komplette Projekte oder unterstützen punktuell in den Bereichen Design, Development, Strategy und Content.

Übersicht Kompetenzen →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →