icon-arrow-lefticon-arrow

Erklärung

Unter Intrinsic Web Design versteht man einen technologischen Ansatz bei der Gestaltung von flexiblen Benutzeroberflächen (meist Websites). Intrinsic Web Design ist eine Weiterführung des klassischen Responsive Web Design (RWD) mit dem Unterschied, dass händisch u.a. keine Breakpoints festgelegt werden müssen. Das Layout gestaltet sich in gewisser Weise selbst im Browser, ohne dass im Vorfeld jede Variante exakt gestaltet oder vorhergesehen werden kann. Möglich ist dies durch flexible Einheiten und Layout-Technologien, die von innen heraus – meist auf Grundlage der Inhalte – Layoutentscheidungen beeinflussen.

Typische Beispiele sind sich automatisch skalierende und beschneidende Bilder, flexible Schriftgrößen, proportionale Abstände sowie einzelne Web-Komponenten, die automatisch Ihre Darstellung verändern wenn mehr oder weniger Raum zur Verfügung steht.

Intrinsic Web Design führt zu extrem flexiblen und robusten Web Layouts bei gleichzeitig schlankem HTML und CSS Code. Die Herausforderung besteht darin, dass intrinsische Layouts sich nicht in Grafik-Programmen gestalten lassen und zudem reale Inhalte vorhanden sein müssen, da diese unmittelbar Auswirkung auf das Layout haben. Die Gestaltungsumgebung ist daher meist der Browser.

Links


Ihr Kommentar zu dieser Frage

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu dieser Frage, nutzen Sie bitte das Kommentar-Formular.

Ihr Kommentar wird überprüft bevor er auf der Website erscheint. Nicht themenrelevante Beiträge werden gelöscht.

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet:

diegruenen