Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

Erklärung

Atomic Design ist ein Konzept zur Organisation von Web Layouts. Das Ziel von Atomic Design besteht u.a. darin, komplexe (responsive) Projekte konsistent zu gestalten und übersichtliche Sinneinheiten zu erzeugen. Das wiederum vereinfacht die Zusammenarbeit von mehreren Personen am gleichen Projekt. In diesem Zusammenhang spricht man auch von einem Design-System.

Atomic Design

Der Begriff Atomic Design wurde von Brad Frost aus der Wissenschaft abgeleitet. In dem von Ihm erfundenen Konzept werden alle Module einer Website aus elementaren Elementen, den sog. Atomen aufgebaut. Dabei folgt das Konzept folgender Philosophie:

Atome
einzelne HTML-Elemente, z.B. ein Link
Moleküle
Gruppen von HTML-Elementen. Ein Teaser wird beispielsweise aus einem Link, einem Textabsatz und einer Überschrift gebildet
Organismen
Gruppen von Molekülen, z.B. ein Bereich mit mehreren Teasern, ein Header oder ein Slider
Templates
Eine einzelne Unterseite bestehend aus verschiedenen Organismen
Seiten
Die komplette Website mit all Ihren Inhalten

Feedback & Ergänzungen – Schreibe einen Kommentar

Kommentar zu dieser Seite

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

Website-Projekte mit kulturbanause

Wir wissen wovon wir reden. Wir realisieren komplette Projekte oder unterstützen punktuell in den Bereichen Design, Development, Strategy und Content.

Übersicht Kompetenzen →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →