icon-arrow-lefticon-arrow

Erklärung

Von Faden (engl. verblassen) spricht man im Web Design, wenn Elemente von einem Zustand in den anderen übergehen – »überblenden«. Der Übergang von dem einen in den anderen Zustand ist beim Faden nicht schlagartig sondern an eine Zeitkomponente gekoppelt. »Fade-In« oder »Fade-Out« beschriebt dabei im speziellen den Übergang vom unsichtbaren in den sichtbaren Zustand, bzw. umgekehrt.


Ihr Kommentar zu dieser Frage

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu dieser Frage, nutzen Sie bitte das Kommentar-Formular.

Ihr Kommentar wird überprüft bevor er auf der Website erscheint. Nicht themenrelevante Beiträge werden gelöscht.

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir sind nicht auf eine Branche festgelegt und haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet: