icon-arrow-lefticon-arrow

Erklärung

Ein Pop-Over wird auf einer Webseite dazu genutzt, um zusätzliche Inhalte anzuzeigen. Diese Inhalte sind zwar nicht wichtig genug, um von vornherein auf der Webseite dargestellt zu werden, können aber zu einem verbesserten Benutzererlebnis beitragen.

Ein Pop-Over tritt in der Regel erst nach einer Aktion des Benutzers auf, wenn z. B. ein bestimmtes Element auf der Website angeklickt oder mit der Maus berührt wird.

 


Ihr Kommentar zu dieser Frage

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu dieser Frage, nutzen Sie bitte das Kommentar-Formular.

Ihr Kommentar wird überprüft bevor er auf der Website erscheint. Nicht themenrelevante Beiträge werden gelöscht.

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet:

diegruenen