icon-arrow-lefticon-arrow

Erklärung

IxD (Abkürzung für Interaction Design) ist das Gestalten der Interaktion zwischen Anwendern und Geräten. Dabei stehen die spezifischen Schnittstellen im Vordergrund, beispielsweise ein Handy-Display oder ein Computerbildschirm. Das Erreichen eines Ziels soll möglichst selbsterklärend, fehlerfrei und angenehm möglich sein.

In der Regel wird Interaction Design als eine Teilmenge der UX (User Experience) betrachtet, bei der alle Aspekte der Benutzererfahrung berücksichtigt werden.


Ihr Kommentar zu dieser Frage

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu dieser Frage, nutzen Sie bitte das Kommentar-Formular.

Ihr Kommentar wird überprüft bevor er auf der Website erscheint. Nicht themenrelevante Beiträge werden gelöscht.

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet:

diegruenen