Erklärung

Mit dem Hexadezimal-Code werden Farbwerte im RGB-Farbraum angegeben. Er wird vorranging in Websites verwendet.  Pro Farbwert werden zwei Ziffern der drei Grundfarben Rot, Grün und Blau angegeben. Um den Farbanteil der Grundfarbe zu bestimmten werden die Ziffern von 0 – 9 verwendet. Anschließend werden die Buchstaben A – F verwendet. A steht in diesem Fall für 10, B für 11 usw. F steht für 16. Daraus ergeben sich 265 Zustände pro Farbwert (16 x 16 = 256), also 8 Bit pro Farbe. Insgesamt lassen sich 16.777.216 Farben definieren (256 x 256 x 256 = 16.777.216).

Visualisierung der Zusammensetzung des Hexadezimalcodes
Die ersten zwei Positionen im Hex-Code bestimmen den Rot-Anteil, die mittleren beiden den Grün-Anteil, die letzten beiden den Blau-Anteil. Die Farbe dieses Beispiels ist Pink

Beispiel:

Der Hexadezimalcode #000000 steht für schwarz, da Null Farbanteile in allen Grundfarben verwendet werden. #FFFFFF steht für Weiß, da alle drei Grundfarben in maximalem Farbanteil gemischt werden.

 

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu dieser Frage, nutzen Sie bitte das Kommentar-Formular.

Ihr Kommentar wird überprüft bevor er auf der Website erscheint. Nicht themenrelevante Beiträge werden gelöscht.

Mit diesen Kunden haben wir bereits erfolgreich zusammengearbeitet.