icon-arrow-lefticon-arrow

Erklärung

Ein Design Sprint ist ein während einer Arbeitswoche durchgeführter Prozess, der auf den Prinzipien des »Design Thinking« basiert. Dieser Prozess dient dazu, in sehr kurzer Zeit Ideen für neue Produkte, Features, Prozesse o. ä. zu testen.

Den Sprint führt ein möglichst unterschiedlich zusammengesetztes Team (UX und UI Designer, Produktmanager, Entwickler, Entscheider u. ä.) durch, das für die Dauer des Sprints von allen anderen Aufgaben entbunden ist.

Jeder Tag steht unter einem Motto:

  1. Montag: Understand / Unpack = das Projekt, seine Anforderungen und Erfolgskriterien verstehen und festlegen
  2. Dienstag: Diverge / Sketch = Unbeschränktes Brainstorming in alle kreativen Richtungen
  3. Mittwoch: Converge / Decide = Zusammenführen und Auswerten aller Ideen, Weiterverfolgen und Ausarbeiten der aussichtsreichsten Ansätze
  4. Donnerstag: Prototype = Erstellen und Gestalten eines Prototyps bis zur Testbarkeit des Ansatzes
  5. Freitag: Test = 1:1-Benutzer-Tests mit einer Mindestanzahl (5 – 6) von Benutzern der primären Zielgruppe

Das Resultat ist ein gesicherter Erkenntnisstand über die Erfolgsaussichten des Projekts.

Links:

 


Ihr Kommentar zu dieser Frage

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu dieser Frage, nutzen Sie bitte das Kommentar-Formular.

Ihr Kommentar wird überprüft bevor er auf der Website erscheint. Nicht themenrelevante Beiträge werden gelöscht.

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet:

diegruenen