Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

Bilder, Dateien und andere Medieninhalte verwaltet ihr in WordPress über die Mediathek, die ihr unter dem Menüpunkt »Medien« erreicht. Ihr könnt Bilder entweder zuerst in die Mediathek hochladen und dann in einen Artikel integrieren, oder ihr fügt das Bild über den Artikel-Editor ein.

Schulungen von kulturbanause

Intensive Trainings mit hohem Praxisbezug.

Die Startseite der Mediathek bietet zwei verschiedene Ansichten, die über die entsprechenden Icons oben links in der Menü-Leiste ausgewählt werden:

  • Rasteransicht = es werden lediglich Vorschaubilder (Thumbnails) der Medien angezeigt.
  • Listenansicht = neben deutlich kleineren Thumbnails werden diverse weitere Informationen angezeigt.

Generell erfolgt die Anzeige chronologisch. Wir empfehlen für eine bessere Übersicht allgemein die Listenansicht, denn dort wird neben einer Vorschau und einigen Meta-Daten auch angezeigt, welchen Beiträgen und Seiten die Datei zugewiesen wurde.

Liste aller Medieninhalte (Mediathek)

Per Klick auf eine Vorschau-Grafik in der Mediathek können die Detailinformationen bearbeitet werden. Auch innerhalb des WordPress-Editors kann ein Bild angeklickt und anschließend der »Bearbeiten«-Button gewählt werden. Ihr gelangt über beide Wege auf die selbe Unterseite mit Bild-Detailinformationen. Die dort aufgeführten Meta-Daten habe ich bereits in diesem Artikel detailliert erklärt.

Bild bearbeiten

Bilder können auch innerhalb von WordPress bearbeitet werden. Wählt dazu den Button »Bild bearbeiten« in der Detailansicht eines Bildes aus.

Die Detailseite einer Grafik in der WordPress-Mediathek mit Button zu den Bildbearbeitungsfunktionen

Mit den Bildbearbeitungsfunktionen ist möglich, einen Bildausschnitt zu wählen, das Bild zu rotieren oder zu spiegeln. Achtet darauf, dass diese Bearbeitung innerhalb von WordPress ggf. Auswirkungen auf bereits in Beiträge eingebundene Bilder und Galerien hat.

Die Bildbearbeitungsfunktionen von WordPress

Geschrieben von Jonas

thumb

Jonas ist Gründer der Webdesign Agentur kulturbanause® und des kulturbanause® Blogs. Er übernimmt Projektleitung, Grafik sowie Frontend- und WordPress-Development und hat zahlreiche Fachbücher und Video-Trainings veröffentlicht. Als Dozent leitet er Schulungen und Workshops. Am liebsten beschäftigt er sich mit Projekten und Themen, die ihn gleichermaßen konzeptionell als auch gestalterisch und technisch fordern.

Seminare mit Jonas Hellwig anzeigenJonas Hellwig bei Xing

Feedback & Ergänzungen – 1 Kommentar

  1. Alice
    schrieb am 05.02.2020 um 17:36 Uhr:

    Hallo Jonas,

    vielen Dank für den Beitrag. Wir bauen gerade unsere Seite auf und mir ist dabei aufgefallen, dass in der Listenansicht viel mehr Bilder vorkommen, als in der Rasteransicht. Das liegt scheinbar daran, dass wir das Logo und Website Icon für eine perfekte Darstellung gecroppt haben. Ist es ratsam, die alten Versionen zu löschen? In der Rasteransicht wird jedes Bild nur einmal angezeigt.

    Danke für eine kurze Rückmeldung und liebe Grüße
    Alice

    Antworten

Kommentar zu dieser Seite

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

WordPress-Projekte mit kulturbanause

Wir wissen wovon wir reden. Wir setzen WordPress seit über 10 Jahren erfolgreich ein und realisieren maßgeschneiderte Websites auf Basis dieses großartigen CMS.

WordPress-Leistungsangebot →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet: