icon-arrow-lefticon-arrow

Erklärung

Social Proof bedeutet im deutschen soviel wie »Sozialer Beweis« und beschreibt das Prinzip, dass sich Menschen häufig an anderen Menschen orientieren.

Dieses Verhalten ist u. a. wichtig für Marketingzwecke. Kaufen beispielsweise Person A und B einen gleichen Artikel in einem Onlineshop und bewerten ihn gut, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass auch Person C diesen Artikel kauft, wenn sie dem Urteilsvermögen von Person A und B vertraut. In vielen Onlineshops findet man daher unter den einzelnen Artikeln eine Liste mit anderen Artikeln und dem Hinweis »Kunden die diesen Artikel gekauft haben kauften auch:«, sowie Rezensionen.

 

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu dieser Frage, nutzen Sie bitte das Kommentar-Formular.

Ihr Kommentar wird überprüft bevor er auf der Website erscheint. Nicht themenrelevante Beiträge werden gelöscht.

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir sind nicht auf eine Branche festgelegt und haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet: