Erklärung

Mit der Sliding-Doors-Technologie werden Gestaltungselemente mit variabler Breite (z.B. Navigationstabs) umgesetzt. Über CSS werden eine Anfangs- und eine Endgrafik festgelegt, der variable Zwischenraum wird mit einer grafischen Kachel gefüllt. Die Sliding-Doors-Technologie ist mit der Verbreitung von CSS3 weitestgehend überflüssig geworden.

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu dieser Frage, nutzen Sie bitte das Kommentar-Formular.

Ihr Kommentar wird überprüft bevor er auf der Website erscheint. Nicht themenrelevante Beiträge werden gelöscht.

Mit diesen Kunden haben wir bereits erfolgreich zusammengearbeitet.