Erklärung

Wenn die Inhalte einer responsive Website serverseitig verändert werden sprechen wir von RESS. RESS bedeutet »Responsive Design & Server Side Components«. Meist wird mit PHP und einer .htaccess-Datei gearbeitet.

Eine typische RESS-Lösung ist das Austauschen von Bildern. Die Scripte Adaptive Images und Retina Images sind prominente Beispiele, auch wenn sie häufig nicht direkt mit RESS in Verbindung gebracht werden.

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu dieser Frage, nutzen Sie bitte das Kommentar-Formular.

Ihr Kommentar wird überprüft bevor er auf der Website erscheint. Nicht themenrelevante Beiträge werden gelöscht.

Mit diesen Kunden haben wir bereits erfolgreich zusammengearbeitet.