Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

Erklärung

Beim Keyword-Stuffing wird die Keyword-Relevanz auf einer Website künstlich erhöht. Dies erreicht man durch sehr häufige Verwendung bestimmter Suchbegriffe im Fließtext, in Links, in Headlines und in den Meta-Daten.
Diese Technik gilt jedoch aus Google Sicht als unerlaubte SEO-Technik und wird von den Suchmaschinen als Spammaßnahme bewertet. Keyword-Stuffing führt in der Regel zur Abwertung der Seite in den Suchmaschinen.

Feedback & Ergänzungen – Schreibe einen Kommentar

Kommentar zu dieser Seite

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

Website-Projekte mit kulturbanause

Wir wissen wovon wir reden. Wir realisieren komplette Projekte oder unterstützen punktuell in den Bereichen Design, Development, Strategy und Content.

Übersicht Kompetenzen →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →