Erklärung

Der Goldene Schnitt beschreibt ein Harmonie- und Aufteilungsverhältnis bei Strecken und Flächen. Hierbei entspricht das Verhältnis der Gesamtfläche zur größeren Teilmenge dem Verhältnis der größeren Teilmenge zur kleineren Teilmenge. Dieses Verhältnis wird in Zahlen durch 1 : 1,618 ausgedrückt.  

In der Gestaltung wirken Bilder und Layouts besonders harmonisch, wenn Elemente im »Goldenen Schnitt« positioniert werden. Die Kenntnisse über den Goldenen Schnitt sind in der mathematischen Literatur bereits seit der griechischen Antike nachgewiesen.

Goldener Schnitt
Positionierung eines Elements im Goldenen Schnitt

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu dieser Frage, nutzen Sie bitte das Kommentar-Formular.

Ihr Kommentar wird überprüft bevor er auf der Website erscheint. Nicht themenrelevante Beiträge werden gelöscht.

Mit diesen Kunden haben wir bereits erfolgreich zusammengearbeitet.