Erklärung

Ein Framework beinhaltet häufig verwendete Funktionen und sich wiederholende Elemente. Sie ersparen dem Designer oder Entwickler viel Arbeit, da auf vorgefertigte Funktionen zurükgegriffen werden kann. In Teams helfen Frameworks bei der Zusammenarbeit, da Logiken und Bezeichnungen vorgegeben werden.

Es gibt verschiedene Frameworks für unterschiedliche Einsatzgebiete. Im Webdesign sind CSS- und JavaScript-Frameworks besonders verbreitet.

CSS-Framework

Die aktuell bekanntesten CSS-Frameworks sind Bootstrap und Foundation. Sie beinhalten unter anderem ein Gestaltungsraster und CSS-Klassen zur Gestaltung von Modulen wie Navigationen, Buttons, Tabellen, etc.

JavaScript-Frameworks

Unter JavaScript-Frameworks zählen momentan jQuery und AngularJS zu den bekanntesten. jQuery beinhaltet unter anderem Animationseffekte, die unkompliziert und ohne viel Code schreiben zu müssen angewendet werden können. jQuery vereinfacht darüber hinaus die Schreibweise von JavaScript.

Eine Auswahl an nützlicher Frameworks haben wir auf Best Web Design Tools für euch zusammengestellt.

Feedback und Ergänzungen

Kommentar zu dieser Seite

Ihr habt Anregungen, Ergänzungen, einen Fehler gefunden oder dieser Inhalt ist nicht mehr aktuell? Dann freuen wir uns über einen Kommentar. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

Website-Projekte mit kulturbanause

Wir wissen wovon wir reden. Wir realisieren komplette Projekte oder unterstützen punktuell in den Bereichen Design, Development, Strategy und Content.

Übersicht Kompetenzen →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet: