Erklärung

Der Farbe-an-sich-Kontrast entsteht automatisch, wenn unterschiedliche Farben nebeneinander verwendet werden. Je gesättigter die Farben sind, desto stärker ist der Farbe-an-sich-Kontrast.

Exemplarische Darstellung des Farbe-an-sich-Kontrasts mit gesättigten und weniger gesättigten Farben
Exemplarische Darstellung des Farbe-an-sich-Kontrasts mit gesättigten und weniger gesättigten Farben.

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu dieser Frage, nutzen Sie bitte das Kommentar-Formular.

Ihr Kommentar wird überprüft bevor er auf der Website erscheint. Nicht themenrelevante Beiträge werden gelöscht.

Mit diesen Kunden haben wir bereits erfolgreich zusammengearbeitet.