Erklärung

Bei einem sog. »Drive-By-Exploit«, infiziert sich der Anwender allein durch den Besuch einer Website mit einem Schadcode, z.B. einem Virus. Der serverseitige Schadcode sucht automatisch den Browser des Nutzers nach Schwachstellen ab um Schadsoftware auf dessen Computer zu installieren.

Hacker versuchen einen solchen Schadcode auf fremde Webseites zu laden indem sie vorher z.B. den FTP-Zugang gestohlen haben.

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Ihr Kommentar zu dieser Frage

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu dieser Frage, nutzen Sie bitte das Kommentar-Formular.

Ihr Kommentar wird überprüft bevor er auf der Website erscheint. Nicht themenrelevante Beiträge werden gelöscht.

Mit diesen Kunden haben wir bereits erfolgreich zusammengearbeitet.