Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

In WordPress werden Inhalte mit Hilfe von Loops ausgespielt. Der WP_Query ist hierbei der mächtigste Loop mit vielen Einstellmöglichkeiten. Sollte euch also der Standard-Loop einmal nicht mehr ausreichen, empfehlen wir für die meisten Anwendungsfälle die Verwendung des WP_Query. In diesem Artikel zeigen wir euch, wie ihr einzelne Seiten mit Hilfe ihrer ID aus dem WP_Query-Loop ausschließen könnt.

Schulungen von kulturbanause

Intensive Trainings mit hohem Praxisbezug.

Argumente an WP_Query Loop übergeben

Um dem WP_Query mitzuteilen, welche Inhalte im Loop angezeigt werden sollen, muss ein Array mit Argumenten erstellt werden. Dieses Array wird für eine bessere Übersichtlichkeit meistens in einer Variable ($args) gespeichert und später an den Loop übergeben. Im folgenden Codebeispiel geben wir an, dass alle statischen Seiten ausgespielt werden sollen, sortiert nach ihrem Titel.

$args = array(
  'post_type' => 'page',
  'posts_per_page' => -1,
  'orderby' => 'title',
  'order' => 'ASC'
);

Eine Übersicht über alle Optionen findet ihr im WordPress-Codex.

Statische Seiten aus dem Loop ausschließen

Wollt ihr nun gewisse Seiten nicht in der Ausgabe des Loops anzeigen lassen – z. B. das Impressum – müsst ihr die Argumente des Loops um folgenden Befehl erweitern. Als Wert gebt ihr hier jetzt einen weiteren Array mit den IDs der Seiten an, die ihr ausschließen wollt. Im Beispiel werden die Seiten mit den IDs 1 und 2 ausgeschlossen.

'post__not_in' => array(1,2)

Geschrieben von Robert Menzel

thumb

Robert arbeitet als Frontend-Developer und Web-Designer bei kulturbanause®. Zu seinen Aufgaben gehören die Gestaltung und die technische Umsetzung von Websites mit Photoshop, Illustrator, WordPress, PHP, HTML, CSS (Sass) und JavaScript (jQuery). Besonders gerne übernimmt er die Erstellung individueller und anspruchsvoller WordPress-Themes mit umfangreichen ineinandergreifenden Funktionen.

Feedback & Ergänzungen – Schreibe einen Kommentar

Kommentar zu dieser Seite

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

WordPress-Projekte mit kulturbanause

Wir wissen wovon wir reden. Wir setzen WordPress seit über 10 Jahren erfolgreich ein und realisieren maßgeschneiderte Websites auf Basis dieses großartigen CMS.

WordPress-Leistungsangebot →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet: