Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

In WordPress 3.5 wurde der Menüpunkt „Links“ (auch bekannt als Blogroll) entfernt. Wenn ihr den Bereich wiederherstellen möchtet, könnt ihr entweder das offizielle Plugin Link Manager installieren, oder eine kleine Anpassung an der functions.php des Themes vornehmen.

Schulungen von kulturbanause

Intensive Trainings mit hohem Praxisbezug.

Blogroll über functions.php wiederherstellen

Um Links wieder verwenden zu können, reicht folgendes Snippet in der functions.php, oder besser in einem seitenspezifischen Plugin:


add_filter( 'pre_option_link_manager_enabled', '__return_true' );

Links / Quellen

Geschrieben von Jonas

thumb

Jonas ist Gründer der Webdesign Agentur kulturbanause® und des kulturbanause® Blogs. Er übernimmt Projektleitung, Grafik sowie Frontend- und WordPress-Development und hat zahlreiche Fachbücher und Video-Trainings veröffentlicht. Als Dozent leitet er Schulungen und Workshops. Am liebsten beschäftigt er sich mit Projekten und Themen, die ihn gleichermaßen konzeptionell als auch gestalterisch und technisch fordern.

Seminare mit Jonas Hellwig anzeigenJonas Hellwig bei Xing

Feedback & Ergänzungen – 8 Kommentare

  1. Back to the Roots
    schrieb am 04.03.2015 um 09:40 Uhr:

    […] paar Zeilen habe ich wieder einen aktuellen Blogroll. Ob das nun ein Muss ist oder nicht, sollte jeder für sich entscheiden. Für mich eine […]

    Antworten
  2. Jürgen
    schrieb am 02.03.2015 um 17:29 Uhr:

    Danke! Code funktioniert auch mit aktueller Version von WordPress.(4.1.1)

    Antworten
  3. Heike Eberle
    schrieb am 02.07.2014 um 13:14 Uhr:

    Ich habe den Code eingefügt. Aber irgendetwas mache ich verkehrt.
    Wo genau muss ich den Snippet einfügen?

    Danke!

    Antworten
  4. E. Distelmeyer
    schrieb am 14.12.2013 um 22:30 Uhr:

    Bringt diese Funktion neben der Blogrolle auch den alt bewährten Linkmanager im Dashboard zurück?

    Bei mir war die Blogrolle und der Linkmanager zwar nie verschwunden (auch nach den neuesten Core Updates nie), aber es kamen jetzt diverse Anfragen zu diesem Thema bei mir herein, die ich gern mit nem kurzen Beitrag beantworten würde.

    Danke im Vorraus

    Antworten
    • Jonas Hellwig (Autor)
      schrieb am 15.12.2013 um 11:15 Uhr:

      Blogroll und Link-Manager verschwinden nur dann bei einem Update, wenn vorher keine Links verwaltet wurden. Wenn du die Funktion vorab genutzt hast bleibt beides bestehen.

      Antworten
  5. Rene Walter
    schrieb am 22.04.2013 um 11:31 Uhr:

    Guter Tipp, habe mich schon gewundert, wieso der Link-Blogroll verschwunden ist und was man dagegen machen kann.

    Antworten
  6. Thomas Fanselow
    schrieb am 12.04.2013 um 13:44 Uhr:

    Danke für die Erklärung. Kurz Knapp, ohn Umschweife, mehr braucht man nicht.

    Antworten
  7. Rick
    schrieb am 11.04.2013 um 23:04 Uhr:

    Dann kommentiere ich mal ;)
    Kurzer knapper Artikel, aber alle infos drin die man für diesen fall braucht.
    Hatte ich zwar noch nicht aber wenn ,weiss ich wo ich suchen muss .
    Deien Seite habe ich eh schon im lesezeichen :)

    Antworten

Kommentar zu dieser Seite

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

WordPress-Projekte mit kulturbanause

Wir wissen wovon wir reden. Wir setzen WordPress seit über 10 Jahren erfolgreich ein und realisieren maßgeschneiderte Websites auf Basis dieses großartigen CMS.

WordPress-Leistungsangebot →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet: