Kurzbeschreibung

Dieses Seminar zum Thema »Responsive Web Design« bietet einen umfassenden Überblick in konzeptionelle, gestalterische und technische Bereiche des neuen Webdesign-Standards.

Wir erklären welche Layout-Typen es gibt, zeigen Vor- und Nachteile aller relevanten Design- und Navigations-Muster und erläutern die technischen Hintergründe. Anhand diverser Praxisbeispiele erklären wir konzeptionelle Ansätze wie »Mobile First« und »Progressive Enhancement« und zeigen wie der Workflow im Responsive Design funktioniert. Wir gehen auf die veränderten Herausforderungen in der Gestaltung ein (»Retina«-Optimierung, modulares Design), behandeln komplexe Inhalte und widmen uns der Performance-Optimierung.

Agenda

  • Konzeptionelle Grundlagen
    • Nutzungsverhalten
    • Technische Lösungen für mobile Websites
    • Entstehung, aktueller Stand und Zukunftsperspektiven des Responsive Webdesign
    • Charakteristika des Responsive Webdesign
    • Mobile First
  • Technische Grundlagen
    • Klassischer & skalierter Viewport
    • Die Layout-Typen einer Website
    • Statische Layouts in responsive Layouts überführen
    • Breakpoints & Media Queries
    • Das veränderte Box-Modell
    • Adaptive Layout & Responsive Layout
    • Tools zum Testen von flexiblen Websites
  • Gestaltung & Konzeption
    • Gestaltungsraster im Responsive Web Design
    • Gestaltung für Touchscreens
    • Layout-Muster
    • Navigationsformen
  • Der Responsive Workflow
    • Der neue Workflow im Überblick
    • Rapid Prototyping – Schnell funktionale Protoypen entwickeln
    • Style Tiles & Style Guides
    • Design im Browser
    • »Graceful Degradation«
    • »Progressive Enhancement«
    • »Mobile First« & »Content First«
  • Technische Lösungen
    • Grafiken im Responsive Design
    • Videos im Responsive Design
    • Tabellen im Responsive Design
    • Responsive Typography
    • Formulare
    • »Retina«-Optimierung
    • Performance-Optimierung

Durchführung

Ein Notebook zum Nachvollziehen der Seminarinhalte kann gerne mitgebracht werden. Um eine optimale Lernatmosphäre zu gewährleisten ist das Seminar ist auf 10 Teilnehmer begrenzt.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Webdesigner mit HTML- und CSS-Kenntnissen sowie an Projektleiter, die ein Verständnis für diese Technologien mitbringen, selbst aber nicht in diesem Bereich tätig sind. Ziel des Seminars ist es, die technischen und konzeptionellen Hintergründe des responsive Designs zu vermitteln und anhand praktischer Beispiele den veränderten Workflow aufzuzeigen.
Die Sprache des Seminars ist Deutsch. Die Schulungsunterlagen werden ebenfalls in deutscher Sprache bereitgestellt.

Dozent: Jonas Hellwig

Jonas HellwigJonas Hellwig arbeitet als Web Designer, Video-Trainer, Fachbuchautor und Dozent in Berlin. Neben UX/UI-, Frontend- & Responsive Design hat er sich auf Workflow-Optimierungen im Design-Prozess spezialisiert und ist Gründer der Agentur kulturbanause® (kulturbanause.de). Auf blog.kulturbanause.de veröffentlicht er interessante Artikel, Tipps und Tutorials zum Thema Web Design. Jonas Hellwig ist regelmäßig als Sprecher auf Fachveranstaltungen anzutreffen und unterstützt mit Seminaren und Workshops Unternehmen bei der Planung, der Gestaltung und der technischen Umsetzung von Website-Projekten.

Kunden-Feedback zu unseren öffentlichen Schulungen

Es war ein sehr interessantes, inspirierendes und gut erklärtes Seminar. Habe viel gelernt. Vielen Dank!

Dezember 2019, Katja Mainzer, Projektleiterin Design, 3st kommunikation GmbH

Ich bin mit großen Erwartungen zu diesem Seminar gekommen und diese wurden auch voll erfüllt. Trotz des komplexen Themas war es ein sehr kurzweiliges Vergnügen Jonas Hellwig zuzuhören. Die Themenschwerpunkte wurde verständlich erklärt und ich konnte jede Menge neues Wissen daraus mit nach Hause nehmen. Sollte es für mich wieder Bedarf für eine Weiterbildung geben so wird kulturbanause.de sicherlich die erste Adresse sein an welcher ich anfragen werde.

November 2016, Jörg Aderhold, JAderBass webdesign

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet: