Kurzbeschreibung

Wenn Sie als Webdesigner tätig sind und einen Großteil Ihres Arbeitsalltags mit dem Schreiben von HTML-­ und CSS-­Code verbringen, sollten Sie sich mit Sass beschäftigen.

Sass erweitert CSS um Funktionen, die Ihnen sonst nicht zur Verfügung stehen. Der sog. CSS-Präprozessor erlaubt es u. a., Variablen, Funktionen und Schleifen einzusetzen, wiederkehrende Code-­Abschnitte zentral zu verwalten, Farben zu manipulieren, Dokumente automatisch zu komprimieren und Berechnungen anzustellen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie schreibwn in kürzerer Zeit besseren CSS-­Code und geben lästige Aufgaben an den Computer ab.

Auch wenn viele Funktionen in der Theorie komplex klingen – Sass ist kein Tool für Programmierer. Der Präprozessor unterstützt Webdesigner, die sich mit CSS, also mit der Ästhetik von Websites beschäftigen. Darüber hinaus kann Sass als Erweiterung von CSS verstanden werden. Sie können daher selbst bestimmen, wie viel Sass Sie in Ihren CSS-Workflow integrieren möchten.

In diesem eintägigen Seminar lernen Sie Sass von Grund auf kennen. Nachdem Sie Sass gemeinsam auf dem Computer eingerichtet haben, beschäftigen Sie sich zunächst mit den beliebtesten und einfachsten Funktionen. Im Laufe des Tages erstellen Sie Stück für Stück ein kleines Beispielprojekt und lernen anhand dessen auch die komplexeren Bestandteile von Sass kennen. Sie werden sich schon bald fragen, wie Sie bisher ohne Sass ausgekommen sind.

Durchführung

Sie bekommen für das Seminar einen iMac zur Verfügung gestellt. Ein eigenes Notebook kann gerne mitgebracht werden. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie einen eigenen Computer verwenden möchten. Um eine optimale Lernatmosphäre zu gewährleisten ist das Seminar auf 10 Teilnehmer begrenzt.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich vor allem an Webdesigner. Für dieses Seminar werden HTML-­ und CSS-­Kenntnisse vorausgesetzt.
Die Sprache des Seminars ist Deutsch. Die Schulungsunterlagen werden ebenfalls in deutscher Sprache bereitgestellt.

Dozent: Jonas Hellwig

Jonas HellwigJonas Hellwig arbeitet als Web Designer, Video-Trainer, Fachbuchautor und Dozent in Berlin. Neben UX/UI-, Frontend- & Responsive Design hat er sich auf Workflow-Optimierungen im Design-Prozess spezialisiert und ist Gründer der Agentur kulturbanause® (kulturbanause.de). Auf blog.kulturbanause.de veröffentlicht er interessante Artikel, Tipps und Tutorials zum Thema Web Design. Jonas Hellwig ist regelmäßig als Sprecher auf Fachveranstaltungen anzutreffen und unterstützt mit Seminaren und Workshops Unternehmen bei der Planung, der Gestaltung und der technischen Umsetzung von Website-Projekten.

Kunden-Feedback zu unseren öffentlichen Schulungen

Vielen Dank für zwei spannende Tage Input und Austausch. Jonas leitet die Seminare hochpräzise und aufmerksam, er geht jederzeit flexibel und geduldig auf wirklich alle Fragen ein und findet einen passenden Lösungsweg. Besonders wertvoll für mich, ist Jonas' spürbar große persönliche Leidenschaft für einerseits die Optimierung der komplexen Thematik selbst, aber vor allem auch die Lehre – eine ehrliche Begeisterung, die sich auf die Teilnehmer überträgt und konzentriertes Arbeiten auf hohem Niveau garantiert. Ein Seminar, das man mit fundiertem Wissen vom Jetzt bis in die nahe Zukunft verlässt und einer großen Freude direkt loszulegen.

November 2016, Miriam Stepper, Art Director, infoklick.ch

In der Schulung wurde ausführlich auf meine Fragen und Wünsche eingegangen. Mit vielen Anregungen und einem besseren Verständnis gehe ich in meinen Berufsalltag.

November 2019, Alexander Behn, Referent Unternehmenskommunikation (Grafik), BG Kliniken

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet: