Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

WordPress-Wartungsvertrag – Betreuung und Maintenance

Im Rahmen eines WordPress-Wartungsvertrags übernehmen wir die regelmäßige technische und ggf. inhaltliche Betreuung Ihrer Website. Sie können sich ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und sind perfekt im Netz vertreten.

Die Bestandteile unseres WordPress-Wartungsvertrags

Unsere WordPress-Wartungsverträge richten sich immer nach den individuellen Erfordernissen Ihrer Website. Typischerweise übernehmen wir im Rahmen der Betreuung mindestens die folgenden Punkte:

Zu Beginn des Wartungszeitraums führen wir eine Qualitätskontrolle der übergebenen Wartungsbereiche durch. Diese umfasst insbesondere Sicherheits- und Performance-Einstellungen auf dem Server, im CMS und/oder dem Backend des Webhosters. Für diese Qualitätskontrolle sowie die Einrichtung des Projekts berechnen wir einen einmaligen Betrag, der von der Komplexität der vorgefundenen Umgebung abhängt.

Um die gemeinsam angestrebten Qualitätsstandards zu gewährleisten, veranschlagen wir in der Regel zwei Stunden pro Monat im Vertrag. Bei wartungsintensiveren Umgebungen können wir hier auch zu anderen Zeiten kommen. Nicht in Anspruch genommene Zeiten werden aufgespart und verfallen nach sechs Monaten.