icon-arrow-lefticon-arrow

Kurzbeschreibung

Lange Zeit haben Screen-, UI-, und UX-Designer mit Adobe-Programmen wie Illustrator, Photoshop oder Fireworks gearbeitet. Doch wo Photoshop und Illustrator heute überdimensioniert und schwerfällig wirken hat Sketch es geschafft exakt die Anforderungen abzudecken, die man als moderner Interface-Designer an ein Grafikprogramm hat. Mit einer exzellenten Performance, einer aufgeräumten Benutzeroberfläche, der sehr guten Unterstützung von modularem, bzw. responsivem Design und der notwendigen Prise CSS hat Sketch den Siegeszug angetreten und dem einstigen Platzhirsch Adobe in vielen Branchen den Rang abgelaufen. Und neben fokussierten und modernen Funktionen bietet Sketch auch ein Preismodell, dass viele Designer und Unternehmen seit Einführung der Creative Cloud vermissen.

In diesem Seminar lernen Sie Sketch von Grund auf kennen. Sie gestalten Objekte und Benutzeroberflächen, arbeiten mit flexiblen (responsiven) Objekt-Gruppen auf verschiedenen Zeichenflächen und erstellen Symbole und Objekt-Bibliotheken. Sie lernen den Sketch-Workflow kennen, exportieren Elemente für die Weiterverwendung in HTML, CSS und SVG und erfahren welche Plugins das Programm sinnvoll ergänzen.

Das Ziel des Sketch Seminars besteht darin, ihnen durch praktische Übungen den Start in die Arbeit mit dem Programm spürbar zu erleichtern bzw. Ihnen die Entscheidung ob Sketch überhaupt in den Agentur-Workflow integriert werden soll zu vereinfachen. Der Fokus des Workshops liegt daher neben den Kernfunktionen des Programms auch auf den Funktionen, die das Programm von anderen Programmen – insbesondere von Adobe XD, Photoshop und Illustrator unterscheidet.


Themen des Sketch-Seminars

  • Die Benutzeroberfläche von Sketch kennenlernen und einrichten
  • Mit Zeichenflächen, Ebenen, Seiten und Gruppen arbeiten
  • Gestaltungsraster, Hilfslinien und Layoutunterstützung nutzen
  • Vektor-Formen, -Objekte und -Grafiken zeichnen
  • Pixelgrafiken einsetzen und bearbeiten
  • Vordergrundbilder, Hintergrundbilder und Muster integrieren
  • Mit Texten und Typografie arbeiten
  • Gestaltungseffekte in Stilen und Text Stilen organisieren
  • Flexible Layouts erstellen (»Resizing Constraints«, »Pin to corner« etc.)
  • Design-Systeme und Objekt-Bibliotheken erstellen und organisieren
  • Symbole erstellen und mit Overrides inhaltlich bzw. gestalterisch anpassen
  • Die interaktiven Prototyping-Funktionen von Sketch – Klickdummies entwickeln und präsentieren
  • Elemente und Dokumente exportieren
  • Die Zusammenarbeit mit Entwicklern verbessern
  • Empfehlenswerte Plugins und Erweiterungen
  • Sketch Cloud und die Compagnion App »Mirror«

Voraussetzungen der Teilnehmer

Kenntnisse im Umgang mit Grafik-Anwendungen wie Illustrator oder Photoshop sowie allgemeine Grundkenntnisse zum Thema Web- und Interface-Design sind hilfreich, aber nicht zwingend notwendig.


Dozent: Jonas Hellwig

Jonas HellwigJonas Hellwig arbeitet als Web Designer, Video-Trainer, Fachbuchautor und Dozent in Berlin. Neben UX/UI-, Frontend- & Responsive Design hat er sich auf WordPress und Workflow-Optimierungen im Web Design spezialisiert und ist Gründer der Agentur kulturbanause® (kulturbanause.de). Auf blog.kulturbanause.de veröffentlicht er interessante Artikel, Tipps und Tutorials zum Thema Web Design. Jonas Hellwig ist regelmäßig als Sprecher auf Veranstaltungen zum Thema Webdesign anzutreffen und unterstützt Digitalagenturen und Unternehmen bei der Planung und bei der technischen Umsetzung von Web-Projekten.


Kunden-Feedback zu unseren Inhouse-Schulungen

@_kulturbanause Sehr geiles Seminar heute in Bremen, danke! LG Ratgar

Dezember 2014, Ratgar, @JacktheRibber – Quelle

Das war so ein tolles Seminar. Einfach nur klasse. Vielen Vielen Dank !!!

Oktober 2015, Detlef Heese, Geschäftsleitung & Diplom Designer, Hasegold GmbH

Das Seminar ist super angekommen und die Crew war sehr begeistert von Jonas und seinem Vortragsstil. Wir haben sehr viel mitnehmen können und sind auch direkt in die Umsetzung gegangen.

März 2016, Marc Ulrich, Geschäftsführer, NeueWerft – Gesellschaft für Markenentwicklung mbH

Am 26.11. habe ich dem Tagesseminar Responsive Web Design - Die technische Umsetzung - mit Jonas Hellwig (kulturbanause) teilgenommen. Ich bin mit dem Anliegen angereist, als Lehrender meinen aktuellen Kenntnisstand zu überprüfen und durch die Erfahrungen und Entwicklungen aus der Agenturpraxis zu ergänzen. Das Seminar hat meine Erwartungen vollständig erfüllt. Dem Referenten ist es gelungen, den gepackten Stoff didaktisch augezeichnet aufzuarbeiten und trotz seiner manchmal vorhandenen Komplexität verständlich und nachvollziehbar zu vermitteln. Eine umfangreiche digitale Seminardokumentation hilft, die Inhalte noch einmal zu rekapitulieren.

Dezember 2015, Prof. Andreas Baumgart, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Ich fand den Kurs super aufschlussreich. Dozent sehr angenehm, gut verständlich, Inhalt sehr gut, umfangreich.

Mai 2017, Philippe Rothen, Frontend, infoklick.ch


Öffentliche Schulungstermine zu ähnlichen Themen

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir sind nicht auf eine Branche festgelegt und haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet: