Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

Im Februar 2022 haben wir uns als Team über Neuigkeiten und neu entdeckte Informationen der Branche ausgetauscht. Die wichtigsten Infos archivieren wir in diesem Beitrag. Die Reihenfolge entspricht unserem Meeting.

Das Web beginnt auf Seite Vier

Besonders mit mobilen Geräten sind Suchmaschinenergebnisse kaum noch nutzbar. Werbung und gesponserte Links machen das Finden von »echten« Inhalten zunehmend schwieriger. Vielleicht ist es (wieder) Zeit für neue (alte) Ansätze wie kuratierte Link-Listen, so Internet-Veteran Christian Heilmann.

Ressourcen für WordPress »Gutenberg«-Editor

»Gutenberg Hub« ist eine Anlaufstelle rund um den Block-Editor, bspw. ein Block Theme-Verzeichnis.

Polyfill für CSS Container Queries

Bis sie hoffentlich bald nativ in Browsern nutzbar sind, können wir für Container Queries ein gut funktionierendes Polyfill nutzen.

Neuer No Code-Website Builder

Mit »Framer Sites« hat das populäre Prototyping-Tool Framer einen deutlichen Schritt in Richtung No-Code-Trend gemacht. Man kann mit verhältnismäßig geringem Aufwand Code-basierte Prototypen erstellen, auch wenn die Code-Qualität vielleicht nicht produktiv einsetzbar ist.

Kriterien für die Wahl einer Designagentur

Eine empirische Studie zeigt, dass Eigenschaften wie Zuverlässigkeit, Kompetenz und Engagement für Entscheider*innen einen hohen Stellenwert einnehmen, andere wie bspw. die Anzahl der Design-Awards weniger. Wir fühlen uns bestätigt ;-).

Neuer Static Site-Generator

»Astro« setzt auf moderne serverseitige Templating-Sprachen, um modulare Performance-optimierte Websites mit minimalem Fußabdruck zu erstellen.

Datenschutz und Google Analytics weiterhin EU-Thema

Die französische Datenschutzbehörde CNIL schließt sich dem Urteil eines österreichischen Gerichts an und beurteilt nach den Kriterien der General Data Protection Regulation (GDPR) die Nutzung von Google Analytics als illegal. Sie fordert Website-Betreiber zu datenschutzkonformem Verhalten auf, was den Einsatz von Google Analytics u. U. nicht mehr erlaubt.

Keine Preise »auf Anfrage«

Ein Münchner Gericht urteilt, dass Händler auf Online-Shops für Endverbraucher Preise angeben müssen, wenn von einem »Angebot von Waren« auszugehen ist.

Schnellere Web-Fonts

Mit fünf Schritten kann man dafür sorgen, dass Web-Fonts besser ausgeliefert werden.

HTML Sanitizer API

Diese neue, noch experimentelle Schnittstelle ermöglicht das Bereinigen von HTML-Strings, Document-Objekten etc. für das sichere Einfügen in das DOM eines Dokuments.

Neuer Standard »Block Protocol«

Es wird ein offenes Standardformat zum Erstellen und Nutzen von datengetriebenen Blöcken entwickelt. WordPress-Gründer Matt Mullenweg hat bereits Interesse signalisiert, daran mitzuwirken.

HTTP/3 voraus

Die nächste Version des Netzwerk-Protokolls soll einige Probleme des Vorgängers lösen und für spürbar bessere Performance sorgen.

Tools, Tools, Tools

  • Letztes Mal leider nicht verlinkt: Der »Modern fluid typography editor« generiert den CSS-Code für »mitwachsende« Typografie anhand der Viewport-Breite. Dabei kommt die aktuelle CSS-Funktion »clamp()« zum Einsatz.
  • Adobe sammelt viele nützliche Tools zum Editieren von Medien wie Bildern oder Videos unter den »Features« der »Creative Cloud Express«.
  • Mit dem CSS-Separator-Generator erzeugt man von einem Satz von Vorlagen ausgehend visuelle Separatoren in HTML und CSS.
  • Die kostenlose 3D-Icon-Sammlung »vertex« enthält anpassbare Icons im gerade angesagten Claymorphism-Stil.
  • »lordicon« ist eine Sammlung von editierbaren animierten Icons, die man in verschiedenen Formaten herunterladen kann.
  • »Potlab Icons« ist eine weitere Sammlung von kostenlos nutzbaren animierten Icons.
  • »Fontjoy« generiert Schrift-Kombinationen auf der Grundlage von maschinenbasiertem Lernen.

Geschrieben von kulturbanause Team

thumb

Beiträge bei denen das kulturbanause-Team als Autor angegeben ist, wurden von mehreren Personen in Zusammenarbeit geschrieben. Wir nutzen diesen Blog als öffentliches Archiv und um euch bei alltäglichen Problemen im Zusammenhang mit der Erstellung von Websites zu helfen. Neben diesem Blog bieten wir auch Trainings wie Schulungen, Bücher oder Videos an. Und natürlich unterstützen wir auch gerne im Rahmen unserer Agenturtätigkeit.

Feedback & Ergänzungen – 1 Kommentar

  1. Isabell
    schrieb am 07.04.2022 um 13:59 Uhr:

    Vielen Dank für die ganzen Link-Tipps!

    Antworten

Kommentar zu dieser Seite

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

Website-Projekte mit kulturbanause

Wir wissen wovon wir reden. Wir realisieren komplette Projekte oder unterstützen punktuell in den Bereichen Design, Development, Strategy und Content.

Übersicht Kompetenzen →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →