Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

Der Artikelauszug von WordPress ist eine kurze Zusammenfassung des Artikels, die mit dem Template Tag the_excerpt im Theme ausgegeben wird. Der Auszug kann entweder frei formuliert werden, oder er wird automatisch aus den ersten Wörtern des Beitrags erstellt, sofern der Autor keinen Auszug formuliert hat.
Innerhalb des Themes kann der Auszug vielfältig eingesetzt werden. Für Suchmaschinen, für die interne Suchfunktion der Website und für Social Media-Portale bietet sich the_excerpt ideal an.

Schulungen von kulturbanause

Intensive Trainings mit hohem Praxisbezug.

the_excerpt außerhalb des Loops?

Der Template Tag the_excerpt muss innerhalb des WordPress-Loops aufgerufen werden um zu funktionieren. Das nimmt dem Snippet viele praktische Einsatzmöglichkeiten, wie beispielsweise die Einbindung innerhalb der Meta-Description und innerhalb des Open Graphs von Facebook und Co.

Mit folgendem Snippet bindet ihr the_excerpt als Meta-Description ein. Dazu wird ein zweiter Loop in head gestartet. Da der Auszug normalerweise nur in Beiträgen verfügbar ist, wird ein alternativer Text ausgegeben, wenn sich der Besucher nicht innerhalb eines einzelnen Beitrags (single.php) befindet.


<meta name="description" content="<?php if (have_posts()&& is_single()):while(have_posts()):the_post(); the_excerpt(); endwhile; else: ?> Hier der Standard-Text <?php endif; ?>" />

Automatische p-Tags im Auszug (the_excerpt) unterdrücken

Wenn ihr das oben gezeigte Snippet einsetzt, werdet ihr schnell merken, dass the_excerpt von WordPress immer in einem Absatz ausgegeben wird. Das kann praktisch sein, ist es im Fall der Meta-Description allerdings nicht.
Mit folgendem Snippet in der functions.php entfernt ihr den automatischen p-Tag. Achtet allerdings darauf, dass der Absatz nun global auf der gesamten Seite entfernt wurde. Wenn ihr den Auszug also auch an anderer Stelle verwendet, muss hier ggf. nachgebessert werden.


remove_filter('the_excerpt', 'wpautop');

Links / Quellen

Geschrieben von Jonas

thumb

Jonas ist Gründer der Webdesign Agentur kulturbanause® und des kulturbanause® Blogs. Er übernimmt Projektleitung, Grafik sowie Frontend- und WordPress-Development und hat zahlreiche Fachbücher und Video-Trainings veröffentlicht. Als Dozent leitet er Schulungen und Workshops. Am liebsten beschäftigt er sich mit Projekten und Themen, die ihn gleichermaßen konzeptionell als auch gestalterisch und technisch fordern.

Seminare mit Jonas Hellwig anzeigenJonas Hellwig bei Xing

Feedback & Ergänzungen – 2 Kommentare

  1. Huskynarr
    schrieb am 02.08.2021 um 15:16 Uhr:

    WordPress gibt übrigens folgenden Code als Idee mit:
    <meta name="description" content="“ />

    Ich hab statt dem Single Post Title allerdings the_excerpt genommen mit dem Removen der P Tags.

    Antworten
  2. hans
    schrieb am 07.10.2013 um 12:57 Uhr:

    coole sache. die p-tags im excerpt kriegt man auch mit „echo get_the_excerpt()“ statt „the_excerpt“ weg, ich hab aber keine ahnung was die bessere lösung ist.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Huskynarr Antworten abbrechen

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

WordPress-Projekte mit kulturbanause

Wir wissen wovon wir reden. Wir setzen WordPress seit über 10 Jahren erfolgreich ein und realisieren maßgeschneiderte Websites auf Basis dieses großartigen CMS.

WordPress-Leistungsangebot →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →