Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

WooCommerce, die beliebte eCommerce-Erweiterung für WordPress, bindet das Eingabefeld für die Telefonnummer als Pflichtfeld ein. Während des Bezahlvorgangs muss der potenzielle Kunde daher die Telefonnummer zwingend angeben. Das führt schnell zu Kaufabbrüchen. In diesem Beitrag findet ihr ein Code-Snippet, mit dem ihr das Pflichtfeld entfernt. Die Telefonnummer ist anschließend nicht mehr zwingend erforderlich, kann aber noch eingegeben werden.

Schulungen von kulturbanause

Intensive Trainings mit hohem Praxisbezug.

»required«-Auszeichnung für WooCommerce-Telefonnummer entfernen

Fügt folgendes Code-Snippet in die functions.php eures Themes ein oder verwendet ein seitenspezifisches Plugin.


add_filter( 'woocommerce_billing_fields', 'kb_no_required_phone', 10, 1 );

function kb_no_required_phone( $address_fields ) {
	$address_fields['billing_phone']['required'] = false;
	return $address_fields;
}

Links / Quellen

Geschrieben von Jonas

thumb

Jonas ist Gründer der Webdesign Agentur kulturbanause® und des kulturbanause® Blogs. Er übernimmt Projektleitung, Grafik sowie Frontend- und WordPress-Development und hat zahlreiche Fachbücher und Video-Trainings veröffentlicht. Als Dozent leitet er Schulungen und Workshops. Am liebsten beschäftigt er sich mit Projekten und Themen, die ihn gleichermaßen konzeptionell als auch gestalterisch und technisch fordern.

Seminare mit Jonas Hellwig anzeigenJonas Hellwig bei Xing

Feedback & Ergänzungen – 5 Kommentare

  1. Armin
    schrieb am 01.08.2017 um 11:16 Uhr:

    Perfekt, so liebe ich das. Problem innerhalb von Sekunden gelöst:-)

    Antworten
  2. Enrico
    schrieb am 04.02.2017 um 16:56 Uhr:

    Hi!

    ich suche nach einer Möglichkeit hier nicht das Feld Telefonnummer auszublenden sondern das Wort Telefonnummer gegen Handynummer zu tauschen?

    Hast du einen Hinweis, Tipps oder eine Anleitung für mich?

    Viele Grüße
    Enrico

    Antworten
  3. Matthias
    schrieb am 23.04.2015 um 14:29 Uhr:

    Hab selten so schnell eine Lösung gefunden, die auch noch auf Anhieb funktioniert!
    Super Danke!

    Antworten
  4. Sari
    schrieb am 21.11.2014 um 13:58 Uhr:

    Danke Danke!!! das hat geklappt

    Antworten
  5. Philipp
    schrieb am 19.10.2014 um 13:12 Uhr:

    Hi, Jonas!
    Perfekt, genau das Problem hatte ich eben. Dein Code hat super funktioniert. Vielen Dank!
    Gruß philipp

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Enrico Antworten abbrechen

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

WooCommerce-Projekte mit kulturbanause

Wir arbeiten intensiv mit WordPress und realisieren auf Basis von WooCommerce maßgeschneiderte Online-Shops. Individuell gestaltet, funktional optimiert und rechtssicher.

WooCommerce-Leistungsangebot →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →