Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

WooCommerce, das populäre eCommerce-Plugin für WordPress, vergibt jeder Bestellung im Online-Shop eine fortlaufende Nummer. Diese Bestellnummer ist im Backend sichtbar und wird dem Käufer in E-Mails mitgeteilt. Wenn ihr ein Plugin zur automatischen Erzeugung von PDF-Rechnungen einsetzt, wird die Bestellnummer meist auch als Rechnungsnummer verwendet. In diesem Beitrag archivieren wir ein Code-Snippet um die Bestellnummer mit einem frei formulierbaren Präfix zu versehen. Beispielsweise um Rechnungen aus dem Online-Shop eindeutig identifizieren zu können.

Schulungen von kulturbanause

Intensive Trainings mit hohem Praxisbezug.

Präfix zu WooCommerce-Bestellnummer hinzufügen

Fügt folgenden Code in die functions.php eures Themes ein oder verwendet vielleicht besser ein seitenspezifisches Plugin, damit die Anpassung auch beim Theme-Wechsel erhalten bleibt.

function kb_woocommerce_order_no_prefix( $oldnumber, $order ) {
 return 'HIER DER PRÄFIX' . $order->id;
}

add_filter( 'woocommerce_order_number', 'kb_woocommerce_order_no_prefix', 1, 2 );

Quellen / Links:

Geschrieben von Jonas

thumb

Jonas ist Gründer der Webdesign Agentur kulturbanause® und des kulturbanause® Blogs. Er übernimmt Projektleitung, Grafik sowie Frontend- und WordPress-Development und hat zahlreiche Fachbücher und Video-Trainings veröffentlicht. Als Dozent leitet er Schulungen und Workshops. Am liebsten beschäftigt er sich mit Projekten und Themen, die ihn gleichermaßen konzeptionell als auch gestalterisch und technisch fordern.

Seminare mit Jonas Hellwig anzeigenJonas Hellwig bei Xing

Feedback & Ergänzungen – 3 Kommentare

  1. Kerstin Weiss
    schrieb am 22.04.2020 um 10:17 Uhr:

    Hey,

    ich wollte das jetzt auch für die Rechnungsnummer anwenden (invoice_number), habe es umgeschrieben, aber es greift nicht.
    Haben Sie hier vielleicht einen Tipp?

    Antworten
  2. Alexander
    schrieb am 15.07.2017 um 23:51 Uhr:

    Bei mir funktioniert dieser Snippet leider nicht, was mich schon ärgert. Genau diese Funktion suche ich schon eine ganze Zeit. Schade, dass es bei mir nicht geht. Gibt es vielleicht Tipps diesbezüglich?

    Antworten
  3. WooCommerce Wochenrückblick #10: Automatisierung, Bonusprogramm und Sitemaps » MarketPress Deutschland
    schrieb am 24.02.2016 um 12:02 Uhr:

    […] “Kulturbanausen” verraten, wie man WooCommerce-Bestellnummern mit einem Präfix […]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu WooCommerce Wochenrückblick #10: Automatisierung, Bonusprogramm und Sitemaps » MarketPress Deutschland Antworten abbrechen

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

WooCommerce-Projekte mit kulturbanause

Wir arbeiten intensiv mit WordPress und realisieren auf Basis von WooCommerce maßgeschneiderte Online-Shops. Individuell gestaltet, funktional optimiert und rechtssicher.

WooCommerce-Leistungsangebot →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →