Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

Erinnert Ihr Euch noch an die „Hippie-Epoche“ des Internet? An Websites mit unzähligen blinken GIF-Animationen, Regenbogen-Verläufen im Hintergrund und UFOs die den Cursor verfolgen? Wenn ihr ein wenig in Nostalgie schwelgen wollt, oder euch einfach interessiert wie private Websites der 90er Jahre häufig aussahen, werft einen Blick auf folgende Ausgrabungsstätte.

Schulungen von kulturbanause

Intensive Trainings mit hohem Praxisbezug.

Internet Archäologie

Das Projekt nennt sich Internet Archaeology und zeigt Fundstücke aus den längst vergangenen Zeiten des Internet. Leider ist die Website selbst stilecht umgesetzt – Handys und Tablets funktionierten nicht besonders gut und die Navigation ist alles andere als selbsterklärend.

Folgender Link führt direkt auf die Galerie:
internetarchaeology.org/webgrabs.htm

Geschrieben von Jonas

thumb

Jonas ist Gründer der Webdesign Agentur kulturbanause® und des kulturbanause® Blogs. Er übernimmt Projektleitung, Grafik sowie Frontend- und WordPress-Development und hat zahlreiche Fachbücher und Video-Trainings veröffentlicht. Als Dozent leitet er Schulungen und Workshops. Am liebsten beschäftigt er sich mit Projekten und Themen, die ihn gleichermaßen konzeptionell als auch gestalterisch und technisch fordern.

Seminare mit Jonas Hellwig anzeigenJonas Hellwig bei Xing

Feedback & Ergänzungen – 12 Kommentare

  1. Sabine
    schrieb am 19.12.2013 um 13:10 Uhr:

    Bling-bling, flatternde Tauben und Glitzersternchen – das waren wenigstens noch Webdesigns mit Fantasie! Manchmal trifft man auch heute noch auf aktuelle Sites mit ähnlich auffallendem Design. Aber so gut, wie ich es finde, wenn ein Webdesigner kreativ ist und Ausgefallenes produziert, so nerven mich auch manchmal Seiten, deren Navigation durch allzu viel Designfreude erschwert wird. Allerdings gibt es auch andere Beispiele von modernen Webseiten, die total langweilig gestaltet sind und auf jegliches Dekor verzichten. Fazit: ich bekenne mich dazu, am 90er Jahre Webdesign immer noch Freude zu haben … manchmal jedenfalls.

    Antworten
  2. Dashcamjochen
    schrieb am 06.10.2013 um 16:46 Uhr:

    Hallo,

    das proggy Cool 3D ist mir auch noch gut bekannt ;) die 90er waren schon cool als anfänge der Internetbewegung. Ich habe in der Zeit auch meine ersten Erfahrungen gesammelt. mfg jochen.

    Antworten
  3. andrea
    schrieb am 19.03.2013 um 21:29 Uhr:

    hi,

    also das waren noch coole designs damals – schön gemacht :)

    Antworten
  4. Einen eigenen Webauftritt ohne Fachwissen erstellen – so geht‘s | Semanticweek
    schrieb am 16.06.2012 um 00:59 Uhr:

    […] Website kostenlos erstellen. Und wie sieht das Ergebnis dann aus? So jedenfalls nicht. Das 90er-Jahre Webdesign ist passé. Sie brauchen sich nicht um die richtige Positionierung ihrer Artikel, Fotos oder […]

    Antworten
  5. Webdesign der 90er Jahre « Abseits.cibis.de « cibis.de
    schrieb am 15.05.2012 um 05:18 Uhr:

    […] blog.kulturbanause.de. […]

    Antworten
  6. Florenz
    schrieb am 07.03.2012 um 16:07 Uhr:

    Erinnert mich an eine Seite die ich letztens gefunden habe: http://ingenfeld.de … Hat mich echt gefesselt.

    Antworten
  7. Reene
    schrieb am 07.03.2012 um 13:08 Uhr:

    Cool3D hat auch schöne Grafiken gemacht ;)

    Tabellen wurden noch als das eingesetzt, wozu sie gedacht waren… Layout… *hust

    Antworten
  8. Helene
    schrieb am 07.03.2012 um 12:47 Uhr:

    Also damals fielen die Webseiten wenigstens noch auf ;-) (her oder weniger)

    Antworten
  9. Link-Webdesign der 90er Jahre | Daniel ist mein Name
    schrieb am 07.03.2012 um 12:16 Uhr:

    […] Webdesign der 90er Jahre […]

    Antworten
  10. Oliver
    schrieb am 07.03.2012 um 12:05 Uhr:

    Ich bin bemüht, diese Phase zu vergessen. :-)

    Antworten
  11. Daniel
    schrieb am 07.03.2012 um 11:32 Uhr:

    Interessant wird es wenn man sowas heute noch „live“ und als ernsthaftes „Design“ sieht. Kommt selten vor aber manchmal läuft mir sowas noch über den Weg.

    Was für Zeiten waren das doch. Da bin ich manchmal doch glücklich das ich in den 90er noch nicht so internetaffin war:-)

    Antworten
  12. Alexander Kryska
    schrieb am 07.03.2012 um 10:40 Uhr:

    Hallo Jonas,

    diese Seite hier ist auch super:

    http://www.archive.org/web/web.php

    Hier kann man so ziemlich alle Webseites archiviert aufrufen.
    Nur funktionieren hin und wieder Grafiken oder Flash Dateien nicht.

    Schau mal vorbei, ist witzig!

    PS: goo.gl/aK9iI :-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

Website-Projekte mit kulturbanause

Wir wissen wovon wir reden. Wir realisieren komplette Projekte oder unterstützen punktuell in den Bereichen Design, Development, Strategy und Content.

Übersicht Kompetenzen →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →