Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

Der Responsinator ist ein weiteres Tools zur Simulation von Viewports für responsive Websites. Wie auch bei den meisten anderen Diensten gebt ihr eine URL ein und erhaltet als Ausgabe die Ansicht der verschiedenen mobilen Endgeräte wie iPhone, Android oder Kindle. Innerhalb der Geräte lässt sich die Website zusätzlich scrollen, so dass ihr sowohl den Falz beurteilen, als auch die vollständige Website überprüfen könnt.

Schulungen von kulturbanause

Intensive Trainings mit hohem Praxisbezug.

Responsive Websites mit dem Responsinator

Am Beispiel dieser Seite erzeugt der Responsinator folgende Ausgabe.

responsinator.com

Geschrieben von Jonas

thumb

Jonas ist Gründer der Webdesign Agentur kulturbanause® und des kulturbanause® Blogs. Er übernimmt Projektleitung, Grafik sowie Frontend- und WordPress-Development und hat zahlreiche Fachbücher und Video-Trainings veröffentlicht. Als Dozent leitet er Schulungen und Workshops. Am liebsten beschäftigt er sich mit Projekten und Themen, die ihn gleichermaßen konzeptionell als auch gestalterisch und technisch fordern.

Seminare mit Jonas Hellwig anzeigenJonas Hellwig bei Xing

Feedback & Ergänzungen – 6 Kommentare

  1. HirschPixx
    schrieb am 15.10.2012 um 11:00 Uhr:

    Müsste da oben nicht stehen, dass der Responsinator ein weiteres Tool ist? Ich lese Tools. :-)

    Antworten
  2. Bertram Simon
    schrieb am 20.03.2012 um 10:33 Uhr:
  3. Bertram Simon
    schrieb am 20.03.2012 um 10:27 Uhr:

    Schau dir mal http://mattkersley.com/responsive/ an, dass ist nicht so hübsch aber deutlich funktionaler. Außerdem kann man es forken und lokal nutzen.

    Antworten
  4. Daniel
    schrieb am 20.03.2012 um 10:14 Uhr:

    Klasse! Danke für den Tipp. Das ist die beste Seite die ich für dieses Thema bis jetzt gesehen habe. Danke!

    Antworten
  5. Sebastian
    schrieb am 20.03.2012 um 10:03 Uhr:

    Das ist cool. Braucht man zwar eigentlich nur einmal, aber spart einem die Arbeit das Browserfenster manuell zu verkleinern.

    Antworten
  6. Martin Schneyra
    schrieb am 20.03.2012 um 09:25 Uhr:

    Ich habe gerade letztens ein paar Tools zum testen von responsiven Layouts zusammengetragen. Besonders gut gefällt mir die Chrome Extension, die ich auch nun hauptsächlich nutze.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Sebastian Antworten abbrechen

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

Design-Projekte mit kulturbanause

Unsere Leinwand ist der Browser und wir beschäftigen uns seit 2010 intensiv mit dem Thema Responsive Design. Wir realisieren flexible Web-Layouts und modulare Design Systeme.

Responsive Webdesign-Leistungsangebot →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →