Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

Um in Photoshop eine Ebene vor weiterer Bearbeitung zu schützen, benutzen wir in der Regel das Schloss-Icon am oberen Rand des Ebenen-Bedienfeldes. Das Schloss sperrt die Ebene komplett, die anderen Icons in diesem Bereich schützen immer nur bestimmte Eigenschaften der Ebene. Beispielsweise die Position.
Ärgerlich wird es sobald mehr als eine Ebene ausgewählt ist. Dann sind diese Icons nämlich ausgegraut und können nicht mehr betätigt werden. Um mehrere Ebenen zu sperren bzw. zu entsperren müssen wir also alle Ebenen der Reihe nach auswählen und die Einstellung vornehmen. Doch es geht auch schneller, denn die Funktion zum sperren/entsperren mehrerer Ebenen existiert ebenfalls.

Schulungen von kulturbanause

Intensive Trainings mit hohem Praxisbezug.

Ebenen fixieren: Transparenz, Position, Bild, Alles

Markiert zunächst alle Ebenen die ihr sperren wollt. Anschließend wählt ihr „Ebenen → Ebenen fixieren …“. Es öffnet sich folgender Dialog.

photoshop-ebenen-fixieren-sperren

Setzt hier einfach den Haken bei der gewünschten Art der Fixierung und bestätigt den Dialog. Anschließend sind alle zuvor ausgewählten Ebenen mit der Fixierung versehen.

Mehrere Ebenen gemeinsam entsperren

Wenn ihr die Sperrung mehrerer Ebenen aufheben wollt, so funktioniert das auf die gleiche Art und Weise. Markiert zunächst alle Ebenen in der Ebenen-Palette. Anschließend ruft ihr den „Ebenen fixieren“-Dialog auf. Hier könnt ihr die nun voreingestellten Fixierungen wieder deaktivieren.

photoshop-ebenen-fixieren-entsperren

Unklar ist natürlich warum die Funktion so umständlich aufgerufen werden muss. Da die Funktion ja ganz offensichtlich in Photoshop bedacht wurde – wäre es schön, wenn spätesten in Photohop CS6 die Icons der Ebenenpalette dafür benutzt werden könnten.

Geschrieben von Jonas

thumb

Jonas ist Gründer der Webdesign Agentur kulturbanause® und des kulturbanause® Blogs. Er übernimmt Projektleitung, Grafik sowie Frontend- und WordPress-Development und hat zahlreiche Fachbücher und Video-Trainings veröffentlicht. Als Dozent leitet er Schulungen und Workshops. Am liebsten beschäftigt er sich mit Projekten und Themen, die ihn gleichermaßen konzeptionell als auch gestalterisch und technisch fordern.

Seminare mit Jonas Hellwig anzeigenJonas Hellwig bei Xing

Feedback & Ergänzungen – 5 Kommentare

  1. Photoshop-Etiquette für Webdesigner (+ Tipps) | kulturbanause blog
    schrieb am 13.09.2011 um 08:25 Uhr:

    […] Photoshop CS5: Mehrere Ebenen auf einmal sperren, entsperren oder fixieren […]

    Antworten
  2. Denis
    schrieb am 03.08.2011 um 15:30 Uhr:

    ist ganz gut das es so umständlich ist, so klickt man nicht versehentlich auf ein „Entsperren“ mehrerer Ebenen.

    Antworten
  3. tom
    schrieb am 01.08.2011 um 21:21 Uhr:

    Sticky würden die alten forenfüchse sagen

    Antworten
  4. herrfischer
    schrieb am 22.07.2011 um 11:36 Uhr:

    super sache! versteh aber auch nicht warum es dafür keinen shortcut gibt … muss man halt eine aktion erstellen, brauche sowas öfter beim layouten von webseiten-mockups.

    Antworten
    • Jonas Hellwig (Autor)
      schrieb am 22.07.2011 um 12:00 Uhr:

      @herrfischer: Du kannst dir über die Arbeitsbereiche einen eigenen Shortcut für die Aktion festlegen.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Denis Antworten abbrechen

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

Website-Projekte mit kulturbanause

Wir wissen wovon wir reden. Wir realisieren komplette Projekte oder unterstützen punktuell in den Bereichen Design, Development, Strategy und Content.

Übersicht Kompetenzen →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →