Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

Wer kennt das Problem nicht: Ein Sonderzeichen soll verwendet werden doch man kann sich beim besten Willen nicht erinnern wie die Kodierung nochmal war. Diese Website hilft weiter und vereinigt alle 252 in HTML4 und XHTML unterstützten Zeichen. Dank Browser-Suchfunktion finde ich hier das Zeichen schneller als in jeder anderen Liste. Vielleicht hilft es Euch ja auch mal weiter.

Geschrieben von Jonas

thumb

Jonas ist Gründer der Webdesign Agentur kulturbanause® und des kulturbanause® Blogs. Er übernimmt Projektleitung, Grafik sowie Frontend- und WordPress-Development und hat zahlreiche Fachbücher und Video-Trainings veröffentlicht. Als Dozent leitet er Schulungen und Workshops. Am liebsten beschäftigt er sich mit Projekten und Themen, die ihn gleichermaßen konzeptionell als auch gestalterisch und technisch fordern.

Seminare mit Jonas Hellwig anzeigenJonas Hellwig bei Xing

Feedback & Ergänzungen – 6 Kommentare

  1. Sonderzeichen per “Copy and Paste” verwenden | kulturbanause blog
    schrieb am 24.05.2011 um 06:32 Uhr:

    […] werden allerdings nicht angezeigt. Dafür müsstet ihr auf eine Website wie HTML-Entities zurück greifen. CopyPasteCharacter eignet sich nur für Projekte in denen Sonderzeichen korrekt codiert […]

    Antworten
  2. CSS3 als Photoshop Ersatz? Buttons und Grafiken. | kulturbanause blog
    schrieb am 03.05.2010 um 13:46 Uhr:

    […] ich einfach nur ausprobieren was möglich ist. Die Kartenbeschriftungen sind ganz gewöhnliche HTML-Entities. Mit der CSS3-Eigenschaft rotate und negativem margin wurden die Karten gedreht und übereinander […]

    Antworten
  3. Stephan
    schrieb am 26.10.2009 um 15:52 Uhr:

    Vielen Dank für den Tipp. Habe ich mir gleich gebookmarkt.

    Diese Seite ist auch nihct schlecht, da kann ich das gesuchte Zeichen direkt eingeben:
    http://leftlogic.com/lounge/articles/entity-lookup/

    Antworten
    • Jonas
      schrieb am 26.10.2009 um 16:27 Uhr:

      Danke für den Linktip! Ich habe mir erlaubt auch diesen Link noch mit in den Post aufzunehmen. Vor allem das Dashboard-Widget rockt!

      Antworten
  4. Stefan
    schrieb am 26.10.2009 um 08:52 Uhr:

    Hm, und ich dachte, wenn man UTF-8 verwendet, ist das einzige Zeichen, dass geschützt werden muss das „&“.

    Antworten
  5. Mawin
    schrieb am 25.10.2009 um 02:02 Uhr:

    Die wichtigsten Zeichen kenne ich auswendig und die anderen schaue ich mit Wikipedia nach,

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Stefan Antworten abbrechen

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

Website-Projekte mit kulturbanause

Wir wissen wovon wir reden. Wir realisieren komplette Projekte oder unterstützen punktuell in den Bereichen Design, Development, Strategy und Content.

Übersicht Kompetenzen →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →