Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

Eine Kontaktmöglichkeit gehört zu jeder guten Website, doch muss es immer gleich ein komplexes Formular sein? Häufig reicht auch der Link auf eine E-Mail-Adresse. Klickt der Besucher diesen Link an, öffnet sich das Standard-Mailprogramm. Und mit ein paar Zeichen mehr, kann sogar der Betreff oder der Nachrichtentext vordefiniert werden. Selbst mehrere Empfänger sind möglich.

E-Mail

Der klassische E-Mail-Link ohne besondere Funktionen.

<a href="mailto:m.mustermann@domain.de">E-Mail schreiben</a>

E-Mail an mehrere Haupt-Empfänger

Der klassische E-Mail-Link, diesmal wird die Nachricht allerdings an mehrere Adressen versendet.

<a href="mailto:m.mustermann@domain.de,%20max.m@domain.de">E-Mail an zwei Personen schreiben</a>

E-Mail mit Betreff

Ein Mail-Link mit vordefinierter Betreff-Zeile.

<a href="mailto:m.mustermann@domain.de?subject=Hier%20steht%20der%20Betreff">E-Mail mit Betreff</a>

E-Mail mit sichtbarer Kopie (CC)

E-Mail-Link mit einem sichtbareren Kopie-Empfänger.

<a href="mailto:m.mustermann@domain.de?cc=max.m@example.org">E-Mail mit Kopie</a>

E-Mail mit Blindkopie (BCC)

<a href="mailto:m.mustermann@domain.de?bcc=max.m@example.org ">E-Mail mit Blindkopie</a>

E-Mail mit Nachricht

E-Mail-Link mit vorformuliertem Nachrichtentext. Der Inhalt muss codiert angegeben werden.

<a href="mailto:m.mustermann@domain.de?body=Hallo%20Max,%0D%0A%0D%0Ahier%20steht%20die%20Nachricht.">E-Mail schreiben</a>

Attribute kombinieren

Alle Attribute lassen sich durch Hinzufügen von &amp; auch kombinieren. So kann selbst mit einem simplen mailto-Link eine komfortable E-Mail-Vorlage erstellt werden.

<a href="mailto:m.mustermann@domain.de?subject=Hier%20steht%20der%20Betreff&amp;body=Hallo%20Max,%0D%0A%0D%0Ahier%20steht%20die%20Nachricht.">E-Mail mit Betreff und vorbereiteter Nachricht schreiben</a>

Demo anzeigen

Geschrieben von Jonas

thumb

Jonas ist Gründer der Webdesign Agentur kulturbanause® und des kulturbanause® Blogs. Er übernimmt Projektleitung, Grafik sowie Frontend- und WordPress-Development und hat zahlreiche Fachbücher und Video-Trainings veröffentlicht. Als Dozent leitet er Schulungen und Workshops. Am liebsten beschäftigt er sich mit Projekten und Themen, die ihn gleichermaßen konzeptionell als auch gestalterisch und technisch fordern.

Seminare mit Jonas Hellwig anzeigenJonas Hellwig bei Xing

Feedback & Ergänzungen – 40 Kommentare

  1. Sandra
    schrieb am 23.03.2021 um 15:05 Uhr:

    Hi
    Bin durch Zufall hier rein gestolpert und fand den Beitrag überaus interessant. Ich konnte einen Mail-To-Link mit definiertem Betreff und vorgeschriebenem Text kreieren. Habe auch gelernt, dass %20 das Leerzeichen ist und dass man mit %OD%OA Zeilenumbrüche bzw. Absätze bilden kann.

    Was ich jedoch nicht weiß ist, ob ich den Text, den ich verfasst habe (also den „Body“) im Blocksatz schreiben kann, damit dieser etwas „hübscher“ aussieht. Den HTML-Code für Blocksatz – Text kenne ich und weiß ihn einzusetzen, aber dieser bringt mich hier nicht weiter. Oder?

    Gibt es denn eine Möglichkeit, den Inhalt in Form des Blocksatzes zu schreiben?

    Eine Rückmeldung wäre überaus nett. Vielen Dank!

    Freundliche Grüße
    Sandra Hübel

    Antworten
  2. Daniel
    schrieb am 19.03.2021 um 15:10 Uhr:

    Hallo,

    toller Blog aus dem ich schon öfters Nutzen gezogen habe. Dafür Danke. Ich weiß nicht ob das nur ein Outlook Problem ist oder nicht…

    … wenn Subject und Body zusammen, wie in deinem letzen Beispiel, genutzt werden soll … funktioniert das mit & nicht. Folgendes Beispiel:

    Funktioniert nicht!
    mailto:m.mustermann@domain.de?subject=Hier%20steht%20der%20Betreff&body=Hallo%20Max,%0D%0A%0D%0Ahier%20steht%20die%20Nachricht.

    Das hier funktioniert:
    mailto:m.mustermann@domain.de?subject=Hier%20steht%20der%20Betreff&body=Hallo%20Max,%0D%0A%0D%0Ahier%20steht%20die%20Nachricht.

    Also statt & nur & einfügen.

    LG Daniel

    Antworten
  3. Reinhard
    schrieb am 11.03.2021 um 08:57 Uhr:

    Hallo, funktioniert super.
    Habe aber noch eine Frage dazu.
    Wie ist es möglich im Body einen Text (zB. ein einzelnes Wort) mit einem Link zu versehen? Gibt es da eine Lösung. Bitte um eure Hilfe.

    Lg Reinhard

    Antworten
  4. Herbi
    schrieb am 01.02.2021 um 14:38 Uhr:

    Hallo,
    funktioniert wunderbar als Textnachricht.
    Ich möchte jedoch im body einen html-Text verschicken.
    Wie geht denn das ??

    Text: Hallo, das ist ein html-TextWie bekomme ich das hinVielen Dank an alle und bleibt gesund.

    Antworten
  5. Berater
    schrieb am 26.08.2020 um 12:01 Uhr:

    Vielen Dank, ich musste eben mal wieder nachschauen, wie die korrekte mailto-Notation ist, hat perfekt geholfen!

    Antworten
  6. Johannes
    schrieb am 04.10.2019 um 13:29 Uhr:

    ich empfehle einen automatischen Generator: https://www.rapidtables.com/web/html/mailto.html

    Antworten
  7. Anton
    schrieb am 18.04.2019 um 15:19 Uhr:

    Ich verwende E-Mail-Link in Redirect:
    header(‚Location: mailto:?subject=‘.$subject.’&body=‘.$text);
    Das Problem ist, jeder Browser konvertiert Redirect an mailto unterschiedlich. Bei einem läuft korrekt. Bei anderem erscheint anstatt Zeilenumbruch in Body-Bereich einfach reine Zeichenfolge mit „%0D%0A“.
    Wie kann man das vermeiden?

    Antworten
  8. Marco
    schrieb am 29.11.2018 um 14:59 Uhr:

    Hallo Jonas,

    die Beispiel mit Kopie und/oder Blindkopie inklusive Betreff und Inhalt funktionieren unter iOS nicht. MacOS hab ich nicht probiert.

    Windows/Outlook läuft.

    Idee?

    Antworten
  9. Markus
    schrieb am 22.11.2018 um 17:46 Uhr:

    Hallo,

    sehr schöne Lösung! Ich habe 2 Probleme bei der Umsetzung; ich hoffe ihr könnt helfen. Ich möchte über eine Desktopverknüpfung eine Mail an einen bestimmten Empfänger mit cc und bcc und Body verschicken. Das klappt soweit. Nachdem die Standardsignatur weg ist, habe ich diese auch noch generiert – das könnte schöner aussehen: %0D%0A%0D%0AMaier%10Vertriebs-GmbH&Co.%20KG, weil er alles nach dem & weglässt.

    Gibt es jetzt noch eine Chance 2 Anhänge noch dazu zu hängen? Mit welchem Parameter lässt sich das durchführen?

    Gruß
    Markus

    Antworten
    • Jonas Hellwig (Autor)
      schrieb am 23.11.2018 um 11:01 Uhr:

      Hallo Markus, wenn du in der Signatur alles sauber codierst, sollte es nicht mehr nach dem & abgebrochen werden. Anhänge sind leider nicht möglich.

      Antworten
  10. Nils S.
    schrieb am 27.07.2018 um 12:02 Uhr:

    Spitze! Selten so schnell eine gute Lösung gefunden, besten Dank dafür!

    Antworten
  11. Christiane
    schrieb am 29.05.2018 um 10:33 Uhr:

    Leider klappt die Kombination aus vorgefertigtem Betreff und Text (also Inhalt der Mail) bei mir nicht. Ich habe in einem PDF-Dokument den Link über „Formular bearbeiten“, „Schaltfläche“ und dann unter „Aktionen“ Webverknüpfung öffnen“ und dann in das Feld „URL eingeben“ eingegeben… Was super klappt ist nur den Betreff hinzuzufügen, leider aber nicht zusätzlich den Body. Kann es sein, dass es beim PDF-Dokument über diesen Weg eine andere Kombination sein muss? Oder müsste ich dann ein Java-Script einfügen? Diese Möglichkeit gibt es auch, aber ich kann kein Java-Script.

    Danke & Gruß
    Christiane

    Antworten
    • Carina
      schrieb am 28.11.2019 um 10:22 Uhr:

      Zu spät für dich, aber vielleicht hilft es jemand anderem:
      Ich musste bei der Kombination von Attributen das „&“ vor „body=“ ersetzen durch ein einzelnes „&“, dann hat die Kombination von Attributen bei mir funktioniert (in meinem Fall aus Access heraus)!

      Danke für den Artikel :)

      Antworten
  12. Daniel Faßbender
    schrieb am 24.05.2018 um 13:49 Uhr:

    Super Tip, ich mag Deine Seite sehr gerne, da sie mir schon oft weitergeholfen hat!

    Eine Frage hätte ich: Kann ich im body-Text auch Tags wie oder verwenden? Bei mir mit Airmail funktioniert es, bei einem Kunden mit Outlook funktioniert es nicht. Gibt es da einen Workaround?

    Antworten
  13. Matthias
    schrieb am 23.05.2018 um 14:16 Uhr:

    Hallo Jonas,

    danke für den Tipp!

    Hat mir sehr geholfen.

    Erfolgreiche Woche weiterhin

    gruß
    Matthias

    Antworten
  14. Das müssen Sie bei WordPress.com und der DSGVO beachten | Lapps
    schrieb am 30.04.2018 um 12:06 Uhr:

    […] bleibt Ihnen nur die Option, das Kontaktformular gegen einen „mailto“-Link zu […]

    Antworten
  15. Karl
    schrieb am 12.03.2018 um 10:35 Uhr:

    HI
    gute Tipps. Frage: In meinem Outlook habe ich verschiedene Mailkonten=Absender. Kann ich den Mailto irgendwie so ergänzen, dass ich ein Absenderkonto wählen kann?

    mfg
    Karl

    Antworten
    • Jonas Hellwig (Autor)
      schrieb am 12.03.2018 um 11:58 Uhr:

      Hallo Karl, ich wüsste nicht wie das mit mailto funktionieren sollte.

      Antworten
    • Julius
      schrieb am 18.03.2018 um 20:07 Uhr:

      ist zwar etwas mühsam aber du kannst

      entweder das von dir _meistens_ gewollte Konto neuinstallieren (es wird damit vermutlich nach oben in der Liste der Konten rutschen und dann für die „mailto“ Befehle verwendet werden)

      oder (sollte das so nicht klappen) ALLE Konten deinstallieren und das gewünschte wiederum als letztes neu installieren.

      Das ist die einzige Möglichkeit die ich sehe, den Computer bei der Auswahl des Mailkontos _möglicherweise_ zu beeinflussen da ich vermute dass durch genannte „Reihung“ der Konten die Entscheidung, welches Konto verwendet wird, gefällt wird.

      Antworten
      • Jo
        schrieb am 11.10.2019 um 15:45 Uhr:

        Geht auch einfacher (mit thunderbird): Kontenverwaltung – das aktive Standardkonto wird unterstrichen dargestellt, gewünschtes Konto markieren und per Konten-Aktionen auf „Standard“ setzen. Fertig.

  16. Georg
    schrieb am 11.11.2017 um 18:44 Uhr:

    Hallo, ich möchte auf meine Seite ein Mailprogramm einrichten. Es sollen Leute die auf diese Seite schauen, eine Weiterempfehlung geben. Also an einem Empfänger senden mit Absenderdaten von meine Mailadresse aus.
    Wäre toll über eine hilfreiche Antwort.
    Georg

    Antworten
    • Julius
      schrieb am 18.03.2018 um 20:14 Uhr:

      wenn ich dich richtig verstehe, möchtest du dass die EmpfehlenDEN eine Nachricht an andere schicken, welche von deiner Adresse geschickt wird?
      Das wird nicht funktionieren, da die EmpfehlenDEN dafür Zugriff auf dein Mailkonto brauchen würden.

      Richtig verstanden? – sonst bitte umformulieren

      Antworten
  17. André
    schrieb am 07.09.2017 um 09:42 Uhr:

    Hi Jonas,

    da suche ich einmal nach Infos, wie ich einen mailto-Link mit Attributen versehen kann und lande ausgerechnet bei dir. ;) Dein Artikel hilft mir aber gerade sehr weiter.

    Nur ein Punkt: beim Absatz „Attribute verknüpfen“ müsste in deinem Beispielcode das & durch & ersetzt werden, sonst enthält die E-Mail nicht den gewünschten Text.

    Grüße aus München
    André

    Antworten
    • Jonas Hellwig (Autor)
      schrieb am 11.09.2017 um 14:40 Uhr:

      Hallo André, das &-Zeichen muss codiert werden – &amp; ist daher eigtl. richtig.

      Antworten
  18. Hauke
    schrieb am 19.10.2016 um 13:24 Uhr:

    Hilfreicher Artikel. Vielen Dank dafür!
    Ich wollte von einem Formularfeld auf etwas einfacheres für den Besucher, die vorgefertigte E-Mail ist perfekt geeignet hierfür.

    Gibt es eine Maximallänge an Zeichen, die man im Link hinterlegen darf?

    VG, Hauke

    Antworten
    • Julius
      schrieb am 18.03.2018 um 20:16 Uhr:

      meines Wissens nicht; ich habe bereits ca 150 Worte gehabt also denke ich ist die einzige Limitierung eine mögliche Maximalanzahl bei der Länge des LINKS bzw. – nicht zu vergessen – die Geduld beim permanenten „%20“ nach jedem Wort :-P

      Antworten
  19. Martin
    schrieb am 15.10.2016 um 22:16 Uhr:
  20. Martina
    schrieb am 29.06.2016 um 15:36 Uhr:

    Verknüpfungen nach „?“ mit „&“ und nicht mittels ;.

    Antworten
    • Martina
      schrieb am 29.06.2016 um 16:33 Uhr:

      PS: Vielen Dank für den hilfreichen Artikel! :)

      Antworten
  21. Jochen Uebel
    schrieb am 02.06.2016 um 11:44 Uhr:

    Hallo.
    Ich würde Deinen Satz »Alle Attribute lassen sich auch kombinieren.« um eine Winzigkeit erweitern, so dass er anschließend so lautet:

    Alle Attribute lassen sich durch Einfügen eines »&« kombinieren.

    Evtl. wäre es sogar sinnvoll, aus diesem Kombinationshinweis einen eigenen Absatz zu machen, mit eigener Überschrift.

    Antworten
    • Jonas Hellwig (Autor)
      schrieb am 03.06.2016 um 09:40 Uhr:

      Vielen Dank für deinen hilfreichen Hinweis. Ich habe das Beispiel und den Beitrag ergänzt.

      Antworten
  22. Wolfgang Tessmann
    schrieb am 01.03.2016 um 09:19 Uhr:

    Hallo,
    seit ein paar Tagen funktioniert der mailto (erstellt mit Frontpage) nur noch, wenn ich im Firefox bin.
    Wenn ich die Webseiten in Google Chrome oder Opera aufrufe, öffnet sich bei mir das Thunderbird-Fenster nicht mehr.
    Kann mir bitte jemand sagen, wie ich das wieder hinbekomme?

    Danke.

    Antworten
    • Martin
      schrieb am 15.10.2016 um 22:17 Uhr:

      Ist in Chrome und Opera vielleicht ein Email-Client eingestellt, der nicht installiert ist?

      Antworten
  23. Thomas Grugel
    schrieb am 24.09.2015 um 14:47 Uhr:

    Hi

    Ich muss hier mal den gesamten Blog loben sehr übersichtlich und das Design ist spitze! Grüsse aus NRW

    Antworten
  24. Gaby
    schrieb am 21.04.2015 um 11:04 Uhr:

    Hallo Jonas,
    ich habe gelernt, dass E-Mail-Links mit mailto ein gefundenes Fressen für SPAM-Bots sind. Daher haben wir früher Emailadressen verschlüsselt.
    Aus §me@meinedomain.de“ wurde dann „me@meinedomain.de“

    als mailto-Link:
    Hier der Linktext

    Wie ist deine Meinung dazu?
    Liebe Grüße Gaby

    Antworten
    • Gaby
      schrieb am 21.04.2015 um 11:14 Uhr:

      ok, ich probiers noch einmal mit mit präformatiertem Text:


      Hier der Linktext

      Antworten
      • Jonas Hellwig (Autor)
        schrieb am 21.04.2015 um 11:36 Uhr:

        Hallo Gaby, ich kann dir nicht sagen, wie viele Bots diese Art der »Verschlüsselung« mittlerweile erkennen, aber ich setze einen ähnlichen Schutz im Umfeld von WordPress ein. Siehe: E-Mail-Verschlüsselung in WordPress – antispambot()

  25. Manu
    schrieb am 12.02.2015 um 18:22 Uhr:

    Hi
    Supertips vielen Dank!!
    Ich habe grade folgende Herausforderung. In meiner E-Mailsignatur habe ich ein Werbebanner integriert und ich möchte dieses Banner auf eine vordefinierte E-Mailnachricht verlinken. Also Klick auf Banner, Mailfenster geht auf mit vordefinierter mailto-Adresse, Betreff und Inhalt.

    Wie muss ich das in Outlook einrichten? Geht das überhaupt?

    Vielen Dank schon im Vroaus und einen schönen Abend.

    liebe Grüsse
    Manuela

    Antworten
    • Julius
      schrieb am 18.03.2018 um 19:59 Uhr:

      Hi :-)

      So, wie du auch jeglichen TEXT hyperlinken kannst, kannst du auch beim Foto per Rechtsklick einen Link hinterlegen; genauso wie in Word.
      Dann gibst du den Link wie hier im Blog erklärt ein.

      Einfach nach der Option suchen, Screenshots kann ich hier nicht anhängen leider…

      LG Julius

      Antworten
  26. Dominik
    schrieb am 07.07.2014 um 14:02 Uhr:

    Hi Jonas,

    super Sache. Für mich bietet ein einfacher E-Mail-Link allgemein viel mehr Möglichkeiten als ein Formular. Solange ich keine Mails mit einem statischen Template und strukturierten Daten haben möchte, würde ich freie Mails dem Formular vorziehen da dort auch Bilder, Anhänge oder ähnliches ohne großen Aufwand hinzugefügt werden kann.

    Danke für den Artikel. Die Extralinkzusätze kannte ich noch nicht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Johannes Antworten abbrechen

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

Website-Projekte mit kulturbanause

Wir wissen wovon wir reden. Wir realisieren komplette Projekte oder unterstützen punktuell in den Bereichen Design, Development, Strategy und Content.

Übersicht Kompetenzen →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →