Zur Suche springen Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen

Dr. Web hat gestern einen interessanten Artikel zum Thema Double-Content veröffentlicht. Mittels Canonical-Relation-Attribut kann dieser (für Suchmaschinen) verhindert werden, sprich der Webdesigner kann selbst entscheiden welche Domain für Google und Co. als Hauptdomain gelten soll.
Durch die Implementierung des Snippets im head der Seite kann Google zufolge Downranking aufgrund von Double-Content verhindert werden. Wir werden sehen.


<link rel="canonical" href="http://www. ...">

Geschrieben von Jonas

thumb

Jonas ist Gründer der Webdesign Agentur kulturbanause® und des kulturbanause® Blogs. Er übernimmt Projektleitung, Grafik sowie Frontend- und WordPress-Development und hat zahlreiche Fachbücher und Video-Trainings veröffentlicht. Als Dozent leitet er Schulungen und Workshops. Am liebsten beschäftigt er sich mit Projekten und Themen, die ihn gleichermaßen konzeptionell als auch gestalterisch und technisch fordern.

Seminare mit Jonas Hellwig anzeigenJonas Hellwig bei Xing

Feedback & Ergänzungen – 4 Kommentare

  1. Felix
    schrieb am 20.07.2011 um 11:08 Uhr:

    Ich habe mir viele Artikel zu diesem Thema durchgelesen, aber trotzdem weiß ich nicht genau, ob ich das mit dem canonical auch bei meiner Website integrieren soll.
    Ich habe eine einfache HTML-Internetseite mit 12 Seiten.
    Soll ich das canonical zum Beispiel auf der Seite http://www.meineseite.de/praxis.html integrieren, denn ich habe gelesen, dass man dieses auf der Seite einbauen soll, die nicht in den Index soll (z.B. http://meineseite.de/praxis.html )???

    Antworten
  2. Andree
    schrieb am 10.10.2009 um 12:34 Uhr:

    Guter Bericht von dir, auch von mir ein dickes Lob.

    MFG

    Antworten
  3. bi0s
    schrieb am 20.07.2009 um 00:09 Uhr:

    Auch von mir ein RIESEN Danke schön ^^

    Antworten
  4. Andre
    schrieb am 13.07.2009 um 09:13 Uhr:

    Danke für den Hinweis!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Felix Antworten abbrechen

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen oder Hinweise zu Fehlern. Wir lesen jeden Eintrag, veröffentlichen aber nur, was den Inhalt sinnvoll ergänzt.

Website-Projekte mit kulturbanause

Wir wissen wovon wir reden. Wir realisieren komplette Projekte oder unterstützen punktuell in den Bereichen Design, Development, Strategy und Content.

Übersicht Kompetenzen →

Schulungen von kulturbanause

Wir bieten Seminare und Workshops zu den Themen Konzept, Design und Development. Immer up-to-date, praxisnah, kurzweilig und mit dem notwendigen Blick über den Tellerrand.

Übersicht Schulungsthemen →