icon-arrow-lefticon-arrow

Kurzbeschreibung

Das vektorbasierte Web-­Grafikformat SVG hat in der letzten Zeit enorm an Popularität gewonnen. SVGs können ohne Qualitätsverlust skaliert werden, sehen auf jedem Display scharf aus und können darüber hinaus animiert oder mit Interaktionselementen versehen werden. In diesem Seminar lernen Sie anhand in sich abgeschlossener Übungen die Möglichkeiten von SVG kennen.

Zunächst erfahren Sie, wie SVG-­Grafiken mit Hilfe von Adobe Illustrator (oder Photoshop) erstellt werden und was Sie bereits bei der Gestaltung der Grafik beachten sollten. Anschließend lernen Sie die verschiedenen Export-­Einstellungen kennen und erfahren, wie Browser-­Kompatibilität, Bildqualität und Dateigröße entscheidend beeinflusst werden können. Auch verschiedene Plugins und Tools zur Optimierung der SVGs werden vorgestellt.

Im zweiten Teil des Seminars lernen Sie SVG-­Dokumente aufgebaut sind und wie der SVG-Code manipuliert werden kann. Sie werden Mouse-­Over-­Effekte erstellen, die Grafiken umgestalten oder Breakpoints hinzufügen, um unterschiedliche Grafiken für unterschiedliche Displaygrößen zu erstellen. Neben den nativen Möglichkeiten von SVG existieren dazu auch diverse CSS-­Eigenschaften.

Der letzte Teil des Seminars beschäftigt sich mit dem Thema SVG-­Animation. Auch hier existiert eine native SVG-Syntax mit der beispielsweise Elemente an Pfaden entlang bewegt werden können. Darüber hinaus lassen sich auch zahlreiche CSS-Animationstechniken auf SVG anwenden.


Agenda

  • SVG-­Grafiken mit Adobe Illustrator erstellen
  • SVG-­Grafiken exportieren und optimieren
  • SVG-Grafiken einbinden
  • Fallback-Lösungen
  • Der Aufbau eines SVG-­Dokuments
  • SVG-­Grafiken mit CSS umgestalten
  • Interaktionen hinzufügen
  • Responsive SVG-­Grafiken
  • SVG Sprites und Icon-Systeme
  • SVG-­Animationen mit CSS und SMIL
  • Tools und Hilfsmittel

Voraussetzungen & Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Webdesigner und Frontend-­Developer. Solide Kenntnisse in Adobe Illustrator und Photoshop sowie in HTML und CSS werden vorausgesetzt.

Die Sprache des Seminars ist Deutsch. Die Schulungsunterlagen werden ebenfalls in deutscher Sprache bereitgestellt.


Kunden-Feedback zu unseren öffentlichen Schulungen

Zwei Tage mit großartigem Input - danke an Jonas. Es war die reine Freude jemandem zuzuhören, der unglaublich kompetent und mit vielen Beispielen und Praxiserfahrungen das umfangreiche Thema RWD so verständlich und interessant rüberbringt, dass wir gern noch mehr davon gehabt hätten. Wirklich fantastisch - wir empfehlen Euch sehr,  jederzeit. Vielen Dank auch für die umfangreiche Seminardokumentation.

April 2017, Friederike Kussin, Design und Internettechnik, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Super sympathischer Dozent, sehr guter Workshop mit großem Lerneffekt.

November 2016, Christina Martens, Grafik/Web

Ich bin total begeistert. Ich hatte schon in den ersten Stunden totale Aha-Erlebnisse. Viele meiner Fragen, die sich für mich als Laien durch Recherche in Foren nicht beantworten ließen, wurden hier mit Leichtigkeit erklärt und beantwortet. Sehr schön! Danke!

März 2017, Bonnie Siebke, UX-Designerin, Cornelsen GmbH

Vielen Dank für das tolle Seminar. Hat mir viel gebracht. Für das Anwenden wäre noch so eine Art Prio-Liste cool.

November 2016, Thomas Mohr, Projekteiter HMI, UX, UI (SCA Part Of Atlas Copco Group)

Das hat sich gelohnt: Workshop von @_kulturbanause zu »modernem #Webdesign« bei der @medienplantage. #StrukturvorDesign

Dezember 2014, Rainer Klute, @rainerklute – Quelle


Öffentliche Schulungen für Frontend-Developer

Alle öffentlichen Schulungen anzeigen

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir sind nicht auf eine Branche festgelegt und haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet: