Kurzbeschreibung

Das vektorbasierte Web-­Grafikformat SVG hat in der letzten Zeit enorm an Popularität gewonnen. SVGs können ohne Qualitätsverlust skaliert werden, sehen auf jedem Display scharf aus und können darüber hinaus animiert oder mit Interaktionselementen versehen werden. In diesem Seminar lernen Sie anhand in sich abgeschlossener Übungen die Möglichkeiten von SVG kennen.

Zunächst erfahren Sie, wie SVG-­Grafiken mit Hilfe von Adobe Illustrator (oder Photoshop) erstellt werden und was Sie bereits bei der Gestaltung der Grafik beachten sollten. Anschließend lernen Sie die verschiedenen Export-­Einstellungen kennen und erfahren, wie Browser-­Kompatibilität, Bildqualität und Dateigröße entscheidend beeinflusst werden können. Auch verschiedene Plugins und Tools zur Optimierung der SVGs werden vorgestellt.

Im zweiten Teil des Seminars lernen Sie SVG-­Dokumente aufgebaut sind und wie der SVG-Code manipuliert werden kann. Sie werden Mouse-­Over-­Effekte erstellen, die Grafiken umgestalten oder Breakpoints hinzufügen, um unterschiedliche Grafiken für unterschiedliche Displaygrößen zu erstellen. Neben den nativen Möglichkeiten von SVG existieren dazu auch diverse CSS-­Eigenschaften.

Der letzte Teil des Seminars beschäftigt sich mit dem Thema SVG-­Animation. Auch hier existiert eine native SVG-Syntax mit der beispielsweise Elemente an Pfaden entlang bewegt werden können. Darüber hinaus lassen sich auch zahlreiche CSS-Animationstechniken auf SVG anwenden.


Agenda

  • SVG-­Grafiken mit Adobe Illustrator erstellen
  • SVG-­Grafiken exportieren und optimieren
  • SVG-Grafiken einbinden
  • Fallback-Lösungen
  • Der Aufbau eines SVG-­Dokuments
  • SVG-­Grafiken mit CSS umgestalten
  • Interaktionen hinzufügen
  • Responsive SVG-­Grafiken
  • SVG Sprites und Icon-Systeme
  • SVG-­Animationen mit CSS und SMIL
  • Tools und Hilfsmittel

Voraussetzungen & Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Webdesigner und Frontend-­Developer. Solide Kenntnisse in Adobe Illustrator und Photoshop sowie in HTML und CSS werden vorausgesetzt.

Die Sprache des Seminars ist Deutsch. Die Schulungsunterlagen werden ebenfalls in deutscher Sprache bereitgestellt.


Kunden-Feedback zu unseren öffentlichen Schulungen

Vielen Dank für zwei spannende Tage Input und Austausch. Jonas leitet die Seminare hochpräzise und aufmerksam, er geht jederzeit flexibel und geduldig auf wirklich alle Fragen ein und findet einen passenden Lösungsweg. Besonders wertvoll für mich, ist Jonas' spürbar große persönliche Leidenschaft für einerseits die Optimierung der komplexen Thematik selbst, aber vor allem auch die Lehre – eine ehrliche Begeisterung, die sich auf die Teilnehmer überträgt und konzentriertes Arbeiten auf hohem Niveau garantiert. Ein Seminar, das man mit fundiertem Wissen vom Jetzt bis in die nahe Zukunft verlässt und einer großen Freude direkt loszulegen.

November 2016, Miriam Stepper, Art Director, infoklick.ch

Ich verneige mich! Wunderbarer Vortrag wie das mit dem Design im Web heute funktioniert!

August 2015, David Hellmann – Quelle

Dieser interessante Workshop gehalten von Jonas Hellwig (kulturbanause.de) brachte viele neue Erkenntnisse in Sachen Workflow im Response Webdesign.

Juli 2014, Nina Evers – Quelle

Das hat sich gelohnt: Workshop von @_kulturbanause zu »modernem #Webdesign« bei der @medienplantage. #StrukturvorDesign

Dezember 2014, Rainer Klute, @rainerklute – Quelle

Vielen Dank für das tolle Seminar. Hat mir viel gebracht. Für das Anwenden wäre noch so eine Art Prio-Liste cool.

November 2016, Thomas Mohr, Projekteiter HMI, UX, UI (SCA Part Of Atlas Copco Group)


Öffentliche Schulungen für Frontend-Developer

Alle öffentlichen Schulungen anzeigen

Mit diesen Kunden haben wir bereits erfolgreich zusammengearbeitet.