icon-arrow-lefticon-arrow

Kurzbeschreibung

Mit dem Siegeszug des Responsive Webdesign hat sich auch der Workflow bei der Erstellung von Websites erheblich verändert. Vor allem Konzepter und Designer empfinden das als Herausforderung, da statische Mockups, Wireframes und Layouts nicht die notwendige Flexibilität des Endprodukts abbilden können. An die Stelle der Wireframes sind interaktive Prototypen getreten, die mit HTML und CSS erstellt werden und im Idealfall sogar bis zum fertigen Produkt weiterentwickelt werden. Hergestellt werden diese Prototypen entweder von einem Frontend-Entwickler oder mit Hilfe sogenannter CSS Frameworks. Diese Frameworks beinhalten zahlreiche Website-Elemente sowie ein flexibles Gestaltungsraster und erleichtern die Erstellung eines Prototypen erheblich. Das populärste CSS-Frameworks nennt sich »Bootstrap« und kann heute fast als Brachenstandard bezeichnet werden.

In diesem praxisorientierten Seminar lernen Sie wie Website-Prototypen und »Klick-Dummies« mit Bootstrap erstellt werden. Anhand anschaulicher Beispiele lernen Sie die notwendigen HTML- und CSS-Grundlagen kennen, ohne tiefer als notwendig in den Code einsteigen zu müssen. Sie erfahren wie das Gestaltungsraster von Bootstrap funktioniert, welche Module und Funktionen es gibt und wie Sie vorgefertigte Elemente individualisieren. Nach diesem Schulungstag sind Sie in der Lage Website-Prototypen mit Bootstrap zu erstellen. Ihre Kollegen aus der Abteilung »Frontend« werden es Ihnen danken.

Agenda

  • HTML- CSS- & Responsive Design-Grundlagen
  • Die Funktionsweise von CSS Frameworks
  • Überblick Bootstrap
  • Das Gestaltungsraster von Bootstrap – Zeilen, Spalten und Einrückungen
  • Die Module und Komponenten von Bootstrap
  • Bootstrap herunterladen und »installieren«
  • Bootstrap-Module verwenden und individualisieren
  • Header, Sektionen, Teaser-Elemente und Panels verwenden
  • Slider und Bildergalerien einbinden
  • Navigationselemente und Schaltflächen einbauen
  • Accordions, Tooltips & Co. einbauen
  • Formulare integrieren
  • Verschiedene Website-Beispiele mit Bootstrap erstellen
  • Bootstrap-Skinning
  • Templating

Voraussetzungen & Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Konzepter und Designer ohne bzw. mit geringen HTML- und CSS-Kenntnissen, die Websites oder Prototypen mit Bootstrap erstellen möchten.

 

Dozent

Jonas HellwigJonas Hellwig arbeitet als Web Designer, Video-Trainer, Fachbuchautor und Dozent in Berlin. Neben Responsive Design hat er sich auf WordPress, Photoshop und Workflow-Optimierungen im Web Design spezialisiert und ist Gründer der Agentur kulturbanause® (kulturbanause.de). Auf blog.kulturbanause.de veröffentlicht er interessante Artikel, Tipps und Tutorials zum Thema Web Design. Jonas Hellwig ist regelmäßig als Sprecher auf Veranstaltungen zum Thema Web Design anzutreffen und unterstützt Web-Agenturen und Unternehmen bei der Planung und bei der technischen Umsetzung von Web-Projekten.

Kunden-Feedback zu unseren öffentlichen Schulungen

Das war ein wirklich toller WordPress-Workshop!

Januar 2016, Carsten Baucke, Mediengestalter – Quelle

Vielen Dank für die sehr kurzweiligen, spannenden Seminartage. Ich werde vielen von dem Gelernten direkt in meinen Projekten berücksichtigen. Auf konkrete Fragestellungen habe ich effiziente Antworten erhalten.

April 2017, Ann-Kathrin Fischer, Projektleitung/Konzeption/Layout, soldan kommunikation

Dieser interessante Workshop gehalten von Jonas Hellwig (kulturbanause.de) brachte viele neue Erkenntnisse in Sachen Workflow im Response Webdesign.

Juli 2014, Nina Evers – Quelle

@_kulturbanause Sehr geiles Seminar heute in Bremen, danke! LG Ratgar

Dezember 2014, Ratgar, @JacktheRibber – Quelle

[…] Begeistert war ich von Jonas Hellwigs Vortrag zur „Content Choreography für responsive Websites […]

April 2014, Die Onlinerin, Anja Böhnke, – Quelle

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir sind nicht auf eine Branche festgelegt und haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet: