icon-arrow-lefticon-arrow

Kurzbeschreibung

In diesem Seminar lernen Sie wie Websites mit WordPress erstellt werden. Aufbauend auf einem statischen HTML- und CSS-Grundgerüst werden Sie Schritt für Schritt die wichtigsten WordPress-Funktionen integrieren und Inhalte eintragen. Im Laufe des Workshops entsteht so ein individuelles WordPress-Theme.

Themenübersicht

WordPress kennenlernen

  • WordPress.com vs. selbstgehostete Installation
  • Blogging-Software und CMS
  • WordPress für Blogger, Webdesigner und Kunden
  • WordPress installieren

Voraussetzungen

  • Lokale Serverumgebung einrichten
  • Datenbank erstellen
  • WordPress Installieren

Das Dashboard

  • Taxonomien verstehen
  • Widgets
  • Plugins

Aufbau eines klassischen WordPress-Themes

  • Der Loop
  • Template-Dateien
  • WordPress Template Hierarchie
  • Template Tags
  • API-Hooks

Ein eigenes WordPress-Theme erstellen

  • Auf Grundlage eines simplen HTML-Gerüsts wird ein eigenes WordPress-Theme entwickelt. Dieses »Basis-Theme« wird im Workshop dann Stück für Stück um neue Funktionen ergänzt.

Suchfunktion

  • Das Theme wird um eine Suchfunktion erweitert

Kommentarfunktion

  • Das Theme wird um die Möglichkeit Kommentare abzugeben erweitert

Widgetized Sidebars

  • Das Theme wird um die Option Widgets zu verwenden erweitert

Seitenvorlagen

  • Was sind Seitenvorlagen
  • Wie und warum werden Seitenvorlagen eingesetzt?
  • Das Theme um Seitenvorlagen erweitern

Seitentypen

  • Was sind Seitentypen
  • Wie und warum werden Seitentypen eingesetzt
  • Das Theme um Seitentypen erweitern
  • Seitentypen mit CSS gestalten

Custom Post Types

  • Eigene Beitragstypen in das Theme integrieren
  • Beitragstypen über einen zusätzlichen Loop darstellen

Taxonomien

  • Custom Post Types um Taxonomien erweitern
  • Taxonomien im Theme abbilden
  • Feeds
  • Hilfreiche Plugins
  • Performance und Suchmaschinen-Optimierung
  • Conditional Tags

Vorkenntnisse/Voraussetzungen

HTML- und CSS-Vorkenntnisse sind erforderlich, allerdings nicht auf professionellem Niveau.

Durchführung

Wir können für das Seminar insgesamt 8 Apple iMacs bereitstellen. Wenn Sie Ihr eigenes Laptop nutzen wollen bzw. können, geben Sie dieses bitte bei der Anmeldung an. Die maximale Teilnehmerzahl ist 10.

Zielgruppe

Webdesigner, Designer, Mediengestalter sowie alle, die ein Blog bzw. Theme in WordPress einrichten möchten. Die Sprache des Seminars ist Deutsch. Die Schulungsunterlagen werden ebenfalls in deutscher Sprache bereitgestellt.

Dozent: Jonas Hellwig

Jonas HellwigJonas Hellwig arbeitet als Web Designer, Video-Trainer, Fachbuchautor und Dozent in Berlin. Neben UX/UI-, Frontend- & Responsive Design hat er sich auf Workflow-Optimierungen im Design-Prozess spezialisiert und ist Gründer der Agentur kulturbanause® (kulturbanause.de). Auf blog.kulturbanause.de veröffentlicht er interessante Artikel, Tipps und Tutorials zum Thema Web Design. Jonas Hellwig ist regelmäßig als Sprecher auf Fachveranstaltungen anzutreffen und unterstützt mit Seminaren und Workshops Unternehmen bei der Planung, der Gestaltung und der technischen Umsetzung von Website-Projekten.

Kunden-Feedback zu unseren öffentlichen Schulungen

Dieser interessante Workshop gehalten von Jonas Hellwig (kulturbanause.de) brachte viele neue Erkenntnisse in Sachen Workflow im Response Webdesign.

Juli 2014, Nina Evers – Quelle

[…] Begeistert war ich von Jonas Hellwigs Vortrag zur „Content Choreography für responsive Websites […]

April 2014, Die Onlinerin, Anja Böhnke, – Quelle

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet:

diegruenen