icon-arrow-lefticon-arrow

Kurzbeschreibung

Die Gestaltung moderner Websites ist in den letzten Jahren anspruchsvoller geworden. Insbesondere Designer ohne oder mit geringen HTML- und CSS-Kenntnissen können zunehmend schlechter einschätzen, wie robuste Web-Layouts konstruiert sein müssen, welche gestalterischen Einschränkungen und Freiheiten es gibt und wie die Zusammenarbeit mit Entwicklern möglichst reibungslos gestaltet werden kann. Auch neue Bedienkonzepte und Benutzergewohnheiten sorgen dafür, dass Web-Layouts heute anders aussehen und anders gestaltet werden müssen, als noch vor ein paar Jahren.

In diesem Seminar erfahren Sie, welche gestalterischen Möglichkeiten es mit CSS gibt, wo Sie mit Problemen rechnen müssen und wo CSS Vorteile bietet. Auch Tools und Hilfsmittel zum Erzeugen von Code oder zum Testen der gestalterischen Möglichkeiten werden Sie kennenlernen. Anhand kleiner in sich abgeschlossener Übungen lernen Sie die neuen Web-Design-Funktionen der Creative Cloud kennen und optimieren ihren Workflow in Photoshop, Illustrator und Edge Reflow.

Mit neuen Workflow-Konzepten und modularen Layouts erreichen Sie nicht nur schneller ihr Ziel, sondern auch die Kollegen aus der Entwicklung werden es Ihnen danken. Auch die Optimierung von Grafik für hochauflösende Displays, SVG-Grafiken und Webfont-Icons stellen für Sie in Zukunft keine Herausforderung mehr dar.

Themenübersicht

Web-Design Grundlagen

  • Gestalterische und technologische Trends
  • Visuelle Hierarchie
  • Die Auswirkung von HTML-Strukturen auf die Gestaltung
  • Konventionen
  • Progressive Enhancement
  • Mobile First
  • Responsive Design

Gestaltung mit CSS

  • Ebenenstile und CSS
  • Farben und Verläufe
  • Hintergründe und Muster
  • Schatten und Effekte
  • Animationen und Übergänge
  • Adobe Extract
  • Tools und Hilfsmittel

Neue Workflows und Programmfunktionen

  • Bibliotheken und modulare Layouts
  • Farbkonzepte
  • SVG & SVG-Animationen
  • Verknüpfte Smartobjekte
  • Web-Design-Funktionen von Illustrator, Photoshop & Co.
  • Programme kombinieren
  • Webfonts erstellen und einsetzen
  • Webfont-Icons

Dateiausgabe und Reinzeichnung

  • Assets und der Photoshop-Generator
  • Farbraum und Profile
  • Dateiaufbereitung

Vorkenntnisse/Voraussetzungen

Dieses Seminar richtet sich an Grafiker und Designer ohne Coding-Erfahrung. Es wird u. a. in Photoshop und Illustrator gearbeitet. Die Funktionsweise dieser Programme sowie ein sicherer Umgang mit OSX (falls Sie unseren Schulungsrechner benutzen) werden vorausgesetzt.

Durchführung

Wir können für das Seminar insgesamt 8 Apple iMacs bereitstellen. Wenn Sie Ihr eigenes Laptop nutzen wollen bzw. können, geben Sie dieses bitte bei der Anmeldung an. Die maximale Teilnehmerzahl ist 10.

Zielgruppe

Grafiker, Designer, Webdesigner, Mediengestalter sowie andere Kreative, die Webseiten gestalten

Dozent: Jonas Hellwig

Jonas HellwigJonas Hellwig arbeitet als Web Designer, Video-Trainer, Fachbuchautor und Dozent in Berlin. Neben Responsive Design hat er sich auf WordPress, Photoshop und Workflow-Optimierungen im Web Design spezialisiert und ist Gründer der Agentur kulturbanause® (kulturbanause.de). Auf blog.kulturbanause.de veröffentlicht er interessante Artikel, Tipps und Tutorials zum Thema Web Design. Jonas Hellwig ist regelmäßig als Sprecher auf Veranstaltungen zum Thema Web Design anzutreffen und unterstützt Web-Agenturen und Unternehmen bei der Planung und bei der technischen Umsetzung von Web-Projekten.

Kunden-Feedback zu unseren öffentlichen Schulungen

Vielen Dank für zwei spannende Tage Input und Austausch. Jonas leitet die Seminare hochpräzise und aufmerksam, er geht jederzeit flexibel und geduldig auf wirklich alle Fragen ein und findet einen passenden Lösungsweg. Besonders wertvoll für mich, ist Jonas' spürbar große persönliche Leidenschaft für einerseits die Optimierung der komplexen Thematik selbst, aber vor allem auch die Lehre – eine ehrliche Begeisterung, die sich auf die Teilnehmer überträgt und konzentriertes Arbeiten auf hohem Niveau garantiert. Ein Seminar, das man mit fundiertem Wissen vom Jetzt bis in die nahe Zukunft verlässt und einer großen Freude direkt loszulegen.

November 2016, Miriam Stepper, Art Director, infoklick.ch

Für mich das ideale Seminar um mich auf dem Gebiet des Responsive Design in der Theorie fit zu machen. Der Wissensanteil und Lerneffekt war sehr groß.

April 2017, Lars Zacharias, Business Analyst

Ihr Kommentar zu diesem Termin

Ihr Kommentar zu diesem Termin

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu diesem Termin, nutzen Sie bitte das Kommentar-Formular.

Ihr Kommentar wird überprüft bevor er auf der Website erscheint. Nicht themenrelevante Beiträge werden gelöscht.

Mit diesen Kunden haben wir bereits erfolgreich zusammengearbeitet.