icon-arrow-lefticon-arrow

Kurzbeschreibung

Unter dem Begriff »Responsive Webdesign« verstehen sowohl Kunden als auch Agenturen oft lediglich die Optimierung einer Website für Smartphones und Tablets. In Wahrheit ist das Responsive Design eine neue Philosophie im Webdesign und erfordert ein Umdenken bei Kunden, Kundenberatern, Konzeptionern, Projektleitern, Designern und Entwicklern.

Der veränderte Workflow stellt Agenturen vor große Herausforderungen: Websites werden anders entwickelt als noch vor ein paar Jahren, Teams müssen besser zusammenarbeiten, Kunden werden intensiver in den Entwicklungsprozess integriert.

In diesem Seminar lernen und diskutieren Sie die konzeptionellen und Workflow-spezifischen Aspekte dieses spannenden Themenkomplexes. Ziel ist es, Kunden besser beraten zu können, Angebote verlässlicher zu kalkulieren und die Teamarbeit zu optimieren. Angefangen bei den Grundlagen von Responsive Design über Layoutmuster, Touch-Screen-Optimierung und Navigationskonzepte bis hin zu konzeptionellen Ansätzen wie Mobile First und Progressive Enhancement werden Sie alle Aspekte von Responsive Design kennenlernen ohne dabei zu tief in die technischen Details einzusteigen.

Agenda

Konzeptionelle Grundlagen

  • Nutzungsverhalten
  • Technische Lösungen für mobile Websites
  • Die Unterschiede kennen: Responsive Design, Adaptive Design, responsive Layout und adaptive Layout
  • Charakteristika des Responsive Webdesign
  • Die Hintergründe von konzeptionellem und technischem »Mobile First« verstehen

Kommunikation

  • Verkaufsargumente für Responsive Design
  • Angebot verlässlicher kalkulieren
  • Den Kunden in das Projekt einbinden

Gestaltung & Konzeption

  • Flexible Gestaltungsraster im Responsive Webdesign
  • Gestaltung für Touchscreens
  • Konventionen
  • Layout-Muster
  • Navigationsformen
  • Neue Tools und Funktionen
  • Creative Cloud Tools – Edge Reflow & Co.

Der Responsive Workflow

  • Design im Browser
  • Der neue Workflow im Überblick
  • Praxisbeispiele & Hilfsmittel
  • Frameworks und Prototypen
  • Gestaltung mit Style Tiles & Style Guides
  • »Graceful Degradation« & »Progressive Enhancement«
  • Die Teamarbeit verbessern

Vorkenntnisse, Zielgruppe & Durchführung

Das Seminar richtet sich an Konzeptioner, Kundenberater, Projektleiter, Designer und Entscheider ohne HTML und CSS-Kenntnisse.

Das Seminar ist als lebhafter Vortrag mit starkem Diskussionscharakter geplant. Die Übungen werden am Rechner bzw. gemeinsam an Beamer und Flipchart erarbeitet. Wir können für das Seminar insgesamt 8 Apple iMacs bereitstellen. Wenn Sie Ihr eigenes Laptop nutzen wollen bzw. können, geben Sie dieses bitte bei der Anmeldung an. Die maximale Teilnehmerzahl ist 10. Die Sprache des Seminars ist Deutsch. Die Schulungsunterlagen werden ebenfalls in deutscher Sprache bereitgestellt.

Veranstaltungsort

Das Seminar findet im »Haus der Wissenschaft« in der Sandstr. 4 in Bremen statt.

Fotos des Seminarraums im Haus der Wissenschaft Bremen

Sie finden das Haus der Wissenschaft in unmittelbarer Nähe zum Bremer Dom. Die Seminarräume befinden sich im 1. Obergeschoss und sind behindertengerecht ausgestattet.

Dozent: Jonas Hellwig

Jonas HellwigJonas Hellwig arbeitet als Web Designer, Video-Trainer, Fachbuchautor und Dozent in Berlin. Neben Responsive Design hat er sich auf WordPress, Photoshop und Workflow-Optimierungen im Web Design spezialisiert und ist Gründer der Agentur kulturbanause® (kulturbanause.de). Auf blog.kulturbanause.de veröffentlicht er interessante Artikel, Tipps und Tutorials zum Thema Web Design. Jonas Hellwig ist regelmäßig als Sprecher auf Veranstaltungen zum Thema Web Design anzutreffen und unterstützt Web-Agenturen und Unternehmen bei der Planung und bei der technischen Umsetzung von Web-Projekten.

Kunden-Feedback zu unseren öffentlichen Schulungen

Ich fand den Kurs super aufschlussreich. Dozent sehr angenehm, gut verständlich, Inhalt sehr gut, umfangreich.

Mai 2017, Philippe Rothen, Frontend, infoklick.ch

Zwei Tage mit großartigem Input - danke an Jonas. Es war die reine Freude jemandem zuzuhören, der unglaublich kompetent und mit vielen Beispielen und Praxiserfahrungen das umfangreiche Thema RWD so verständlich und interessant rüberbringt, dass wir gern noch mehr davon gehabt hätten. Wirklich fantastisch - wir empfehlen Euch sehr,  jederzeit. Vielen Dank auch für die umfangreiche Seminardokumentation.

April 2017, Friederike Kussin, Design und Internettechnik, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Ich bin total begeistert. Ich hatte schon in den ersten Stunden totale Aha-Erlebnisse. Viele meiner Fragen, die sich für mich als Laien durch Recherche in Foren nicht beantworten ließen, wurden hier mit Leichtigkeit erklärt und beantwortet. Sehr schön! Danke!

März 2017, Bonnie Siebke, UX-Designerin, Cornelsen GmbH

Es waren zwei wertvolle, prall mit Wissen angefüllte Tage. Der Vortrag war sehr verständlich. Danke auch, dass soviel Raum für Fragen blieb.

November 2017, Gudrun Wichelhaus-Decher, Kommunikationsdesignerin, IG Metall Vorstand

Für mich das ideale Seminar um mich auf dem Gebiet des Responsive Design in der Theorie fit zu machen. Der Wissensanteil und Lerneffekt war sehr groß.

April 2017, Lars Zacharias, Business Analyst

Ihr Kommentar zu diesem Termin

Ihr Kommentar zu diesem Termin

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu diesem Termin, nutzen Sie bitte das Kommentar-Formular.

Ihr Kommentar wird überprüft bevor er auf der Website erscheint. Nicht themenrelevante Beiträge werden gelöscht.

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir sind nicht auf eine Branche festgelegt und haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet: