icon-arrow-lefticon-arrow

Kurzbeschreibung

Lange Zeit haben Screen-, UI-, und UX-Designer mit Adobe-Programmen wie Illustrator, Photoshop oder Fireworks gearbeitet. Doch wo Photoshop und Illustrator heute überdimensioniert und schwerfällig wirken hat Sketch es geschafft exakt die Anforderungen abzudecken, die man als moderner Interface-Designer an ein Grafikprogramm hat. Mit einer exzellenten Performance, einer aufgeräumten Benutzeroberfläche, der sehr guten Unterstützung von modularem, bzw. responsivem Design und der notwendigen Prise CSS hat Sketch den Siegeszug angetreten und dem einstigen Platzhirsch Adobe in vielen Branchen den Rang abgelaufen. Und neben fokussierten und modernen Funktionen bietet Sketch auch ein Preismodell, dass viele Designer und Unternehmen seit Einführung der Creative Cloud vermissen.

In diesem Seminar lernen Sie Sketch von Grund auf kennen. Sie gestalten Objekte und Benutzeroberflächen, arbeiten mit flexiblen (responsiven) Objekt-Gruppen auf verschiedenen Zeichenflächen und erstellen Symbole und Objekt-Bibliotheken. Sie lernen den Sketch-Workflow kennen, exportieren Elemente für die Weiterverwendung in HTML, CSS und SVG und erfahren welche Plugins das Programm sinnvoll ergänzen.

Das Ziel des Sketch Seminars besteht darin, ihnen durch praktische Übungen den Start in die Arbeit mit dem Programm spürbar zu erleichtern bzw. Ihnen die Entscheidung ob Sketch überhaupt in den Agentur-Workflow integriert werden soll zu vereinfachen. Der Fokus des Workshops liegt daher neben den Kernfunktionen des Programms auch auf den Funktionen, die das Programm von anderen Programmen – insbesondere von Adobe XD, Photoshop und Illustrator unterscheidet.

Agenda

  • Die Benutzeroberfläche von Sketch kennenlernen und einrichten
  • Mit Zeichenflächen, Ebenen, Seiten und Gruppen arbeiten
  • Gestaltungsraster, Hilfslinien und Layoutunterstützung nutzen
  • Vektor-Formen, -Objekte und -Grafiken zeichnen
  • Pixelgrafiken einsetzen und bearbeiten
  • Vordergrundbilder, Hintergrundbilder und Muster integrieren
  • Mit Texten und Typografie arbeiten
  • Gestaltungseffekte in Stilen und Text Stilen organisieren
  • Flexible Layouts erstellen (»Resizing Constraints«, »Pin to corner« etc.)
  • Design-Systeme und Objekt-Bibliotheken erstellen und organisieren
  • Symbole erstellen und mit Overrides inhaltlich bzw. gestalterisch anpassen
  • Die interaktiven Prototyping-Funktionen von Sketch – Klickdummies entwickeln und präsentieren
  • Elemente und Dokumente exportieren
  • Die Zusammenarbeit mit Entwicklern verbessern
  • Empfehlenswerte Plugins und Erweiterungen
  • Sketch Cloud und die Compagnion App »Mirror«

Voraussetzungen & Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an UI-, UX-, Screen- und Web Designer. Erfahrungen in Layout-Programmen von Adobe oder anderen Herstellern sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.

Solide EDV-Kenntnisse und ein eigenes Mac-Notebook (Sketch ist nur am Mac verfügbar) mit Sketch in neuester Version sind notwendig um die Übungen dieses Workshop live mitmachen zu können. Die Sprache des Seminars ist Deutsch. Die Schulungsunterlagen werden ebenfalls in deutscher Sprache bereitgestellt.

Veranstaltungsort & Verpflegung

Das Seminar findet in der »WeiberWirtschaft« in der Anklamer Str. 38 in Berlin-Mitte statt.

Fotos des Seminarraums in der Weiberwirtschaft Berlin. Fotos: Weiberwirtschaft

Der Eingang befindet sich im Durchgang vom 1. Innenhof in den 2. Innenhof rechts im Aufgang. Sie finden die Seminarräume im 4. OG. Ein Aufzug ist vorhanden.

Kaffee, Tee, kalte Getränke, Obst und Gebäck stehen Ihnen den ganzen Schulungstag über zur Verfügung. In der Mittagspause gehen Sie gemeinsam mit dem Dozenten und den anderen Teilnehmern in einem Restaurant in der Nähe des Seminarraums essen. Dort werden neben fleischhaltigen auch vegetarische und vegane Gerichte angeboten. Die Kosten sind im Seminarpreis enthalten.

Dozent

Jonas HellwigJonas Hellwig arbeitet als Web Designer, Video-Trainer, Fachbuchautor und Dozent in Berlin. Neben UX/UI-, Frontend- & Responsive Design hat er sich auf WordPress und Workflow-Optimierungen im Web Design spezialisiert und ist Gründer der Agentur kulturbanause® (kulturbanause.de). Auf blog.kulturbanause.de veröffentlicht er interessante Artikel, Tipps und Tutorials zum Thema Web Design. Jonas Hellwig ist regelmäßig als Sprecher auf Veranstaltungen zum Thema Webdesign anzutreffen und unterstützt Digitalagenturen und Unternehmen bei der Planung und bei der technischen Umsetzung von Web-Projekten.

Kunden-Feedback zu unseren öffentlichen Schulungen

Für mich das ideale Seminar um mich auf dem Gebiet des Responsive Design in der Theorie fit zu machen. Der Wissensanteil und Lerneffekt war sehr groß.

April 2017, Lars Zacharias, Business Analyst

Vielen Dank für das tolle Seminar. Hat mir viel gebracht. Für das Anwenden wäre noch so eine Art Prio-Liste cool.

November 2016, Thomas Mohr, Projekteiter HMI, UX, UI (SCA Part Of Atlas Copco Group)

Das war so ein tolles Seminar. Einfach nur klasse. Vielen Vielen Dank !!!

Oktober 2015, Detlef Heese, Geschäftsleitung & Diplom Designer, Hasegold GmbH

Das hat sich gelohnt: Workshop von @_kulturbanause zu »modernem #Webdesign« bei der @medienplantage. #StrukturvorDesign

Dezember 2014, Rainer Klute, @rainerklute – Quelle

Vielen Dank für zwei spannende Tage Input und Austausch. Jonas leitet die Seminare hochpräzise und aufmerksam, er geht jederzeit flexibel und geduldig auf wirklich alle Fragen ein und findet einen passenden Lösungsweg. Besonders wertvoll für mich, ist Jonas' spürbar große persönliche Leidenschaft für einerseits die Optimierung der komplexen Thematik selbst, aber vor allem auch die Lehre – eine ehrliche Begeisterung, die sich auf die Teilnehmer überträgt und konzentriertes Arbeiten auf hohem Niveau garantiert. Ein Seminar, das man mit fundiertem Wissen vom Jetzt bis in die nahe Zukunft verlässt und einer großen Freude direkt loszulegen.

November 2016, Miriam Stepper, Art Director, infoklick.ch

Ihr Kommentar zu diesem Termin

Ihr Kommentar zu diesem Termin

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik zu diesem Termin, nutzen Sie bitte das Kommentar-Formular.

Ihr Kommentar wird überprüft bevor er auf der Website erscheint. Nicht themenrelevante Beiträge werden gelöscht.

Unsere Agentur in Berlin realisiert vom durchgestylten One-Pager bis zur funktionalen Konzern-Website Projekte mit sehr unterschiedlichem Umfang. Wir sind nicht auf eine Branche festgelegt und haben u.a. mit folgenden Kunden erfolgreich zusammengearbeitet: